Steigeisenfeste Bergstiefel im Test (2011)

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Jens Mönnich Bergstiefel Alpinstiefel Test

Aku Cresta NBK GTX

Klassischer Bergstiefel aus robustem Leder, der vor allem auf harten Hüttentouren und langen Alpentreks punktet. Gut einlaufen! Preis: 250,- Euro, Gewicht: 1940 Gramm

Hanwag Friction GTX

Sie lieben rassige Westalpenrouten, hartes Mixedgelände und Eisflanken? Dann ist der Hanwag Ihr Schuh: fest, warm und präzise. Preis: 260,- Euro, Gewicht: 1930 Gramm

La Sportiva Trango Alp GTX

Der La Sportiva ist ein leichter, luftiger Schuh mit weichem Schaft – gut für trittsichere Bergwanderer sowie für Klettersteiggeher. Preis: 270,- Euro Gewicht: 1680 Gramm

Lowa Mtn. Expert GTX (Testsieger)

Wer einen Schuh für jede Spielart des Bergsteigens sucht, sollte mal den Lowa anprobieren. Kein Modell im Test ist vielseitiger. Preis: 270,- Euro, Gewicht: 1920 Gramm

Mammut Monolith GTX

Top Seitenhalt und eine sehr feste Sohle machen den Mammut zum guten Begleiter für heftiges Terrain und schwere Alpentreks. Preis: 260,- Euro, Gewicht: 1730 Gramm

Meindl Mont Blanc GTX

Wer einen günstigen und recht leichten Bergstiefel sucht, findet im Meindl einen sehr komfortablen Allrounder für Berg und Tal. Preis: 240,- Euro, Gewicht: 1760 Gramm

Salewa Condor Evo GTX (Kauftipp)

Der Salewa vereint maximale Kletterperformance mit top Gehkomfort. Ein vielseitiger Bergschuh zum relativ günstigen Preis. Preis: 250,- Euro, Gewicht: 1670 Gramm

Scarpa Triolet Pro GTX

Teuer, aber komfortabel und mit besten Klettereigenschaften ausgestattet: Ein sehr guter Schuh für ambitionierte Bergtouren. Preis: 300,- Euro, Gewicht: 1700 Gramm
Mehr zu dieser Fotostrecke: