Klettergurt Test 2019 Hersteller

Klettergurt Rock Empire 3 B Akatta

Test: Rock Empire 3 B Akatta

Der Gurt 3 B Akatta von Rock Empire ist der einzige im Feld mit...

Der Gurt von Rock Empire ist der einzige im Feld mit verstellbaren Beinschlaufen. Auffallend ist der zweigeteilte Hüftgurt, der dem Akatta einen ausgezeichneten Tragekomfort verleiht und frische Luft an den Rücken lässt. Die Schnallen laufen gut. Die Materialschlaufen sitzen weit vorn und symmetrisch, fallen aber etwas klein aus. Beim Hängen schneidet der Gurt an der Oberschenkelinnenseite etwas ein.

Hängekomfort

Tragekomfort

Handling

Klettergurt Rock Empire 3 B Akatta: Technische Daten

Konstruktion: Zweigeteilter Hüftgurt, Beinschlaufen mit tragendem Band, 4 Materialschl., 2 Eisclipp-Loops, Loop für Hilfsseil oder Chalkbag, Dropseat (1 Schn.)
Größen: XS, S, M, L, XL
Hüftumfang: 67 bis 92 cm
Max. Breite Hüftgurt: 10,0 cm
Max. Breite Beinschlaufen: 7,5 cm
Gewicht: 355 Gramm (L)
Preis: 64,95 Euro

Fazit

Mit den verstellbaren Beinschlaufen ist der 3 B Akatta von Rock Empire einflexibel einsetzbarer Klettergurt. Der Tragekomfort überzeugt auch an heißen Tagen.

Zur Startseite
Gear Outdoor-Gear Leser-Aktion Rabatte bei Active Shopping Days

Vom 23. Oktober bis 3.