Klettergurt Test 2019 Hersteller

Klettergurt Petzl Hirundos

Test: Klettergurt Petzl Hirundos

Die Fuseframe Technologie verteilt beim Hirundos von Petzl die Kräfte gleichmäßig über...

Die Fuseframe Technologie verteilt beim Hirundos von Petzl die Kräfte gleichmäßig über das ganze Hüftband und gibt dem Gurt einen guten Hängekomfort. Die Einbindepunkte sind aus hochfestem Polyethylen. Auch voll beladen trägt er sich sehr gut. Die Schnalle läuft bestens und die Materialschlaufen sitzen relativ weit vorn am Körper. Die Hängeposition könnte allerdings etwas aufrechter sein.

Hängekomfort

Tragekomfort

Handling

Klettergurt Petzl Hirundos: Technische Daten

Konstruktion: Laminierter Hüftgurt und Beinschlaufen (mit elast. Einsatz), 2 steife, 2 weiche Materialschl., 2 Eisclipp-Loops, Chalkbag-Schl., Dropseat (2 Schn.)
Größen: XS, S, M, L, XL
Hüftumfang: 65 bis 100 cm
Max. Breite Hüftgurt: 7,5 cm
Max. Breite Beinschlaufen: 6,0 cm
Gewicht: 297 Gramm (L)
Preis: 89,95 Euro

Fazit

Der Hirundos von Petzl ist ein ausgereifter Sportklettergurt für drinnen und draußen mit einem sehr guten Tragekomfort.

Zur Startseite
Szene Szene Jimmy Webb Erstbegehung, Bouldern USA Boulder Erstbegehungen Jimmy Webb Boulder

Jimmy Webb on Fire: Dieser Boulderfilm (33Min) zeigt den US-Boulderer beim...