Klettergurt Test 2019 Hersteller

DMM Trance

Test: DMM Trance Klettergurt

Der Trance von DMM ist ein klassisch aufgebauter Gurt...

Der Trance von DMM ist ein klassisch aufgebauter Gurt. Die Last wird über zwei Bänder oben und unten am Hüftgurt übertragen. Dazwischen sitzen die Polster, die ordentlich frische Luft durchlassen. Vier Materialschlaufen und ein Loop hinten fassen auch ein größeres Rack. Konstruktionsbedingt sitzen diese oft asymmetrisch am Körper. Beim Hängen schneiden die Beinschlaufen seitlich am Oberschenkel etwas ein.

Hängekomfort

Tragekomfort

Handling

Klettergurt DMM Trance: Technische Daten

Konstruktion: 2 tragende Gurtbänder mit Polsterung, 4 steife Materialschlaufen, Loop für Hilfsseil oder Chalkbag, 2 Loops für Eisclipps, Dropseat (2 Schnallen)
Größen: XXS, XS, S, M, L
Hüftumfang: 64 bis 98 cm
Max. Breite Hüftgurt: 8,5 cm
Max. Breite Beinschlaufen: 6,0 cm
Gewicht: 341 Gramm (M)
Preis: 68,95 Euro

Fazit

Der Trance von DMM bietet Platz für viel Material. Er trägt sich voll beladen angenehm, auch wenn es mal warm wird.

Zur Startseite
Gear Outdoor-Gear Leser-Aktion Rabatte bei Active Shopping Days

Vom 23. Oktober bis 3.