KL_outdoor2010_Boreal_KRYPTO

Schuh-Neuheiten der OutDoor-Messe 2010

Red Chili Habanero

KL_outDoor2010_redchili_habanero (jpg)

Erfolgreiche Seilschaft auf dem Kletterschuh-Markt: Stefan Glowacz und Uwe Hofstädter (Bild links) präsentieren in Friedrichshafen gleich drei neue Modelle aus dem Hause Red Chili. Ein neues Schnellschnürsystem sorgt beim Habanero (Bild) für größtmögliche Präzision beim Antreten, eine profilierte Zehenkappe für viel Grip bei Toehooks. Das High-end-Modell richtet sich an leistungsorientierte Kletterer mit schma-lem Fuß. Auch der Matador Lace ist für Mover der schärferen Gangart gedacht. Die Schnürvariante des Matador VCR aus dehnungsarmem Synthetikmaterial kommt mit einer neuen Mittelsohlenkonstruktion, die eine dauerhaft starke Vorspannung garantiert, einem Schnell-schnür-Sys-tem und einem profilierten Toe-Patch. Dritter im Bunde ist der Durango Nano VCR, ein neuer Einsteigerschuh für Kids und Junioren.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Boreal Krypto

KL_outdoor2010_Boreal_KRYPTO

Höchste Präzision in der Senkrechten und im Überhang verspricht der Krypto dank seiner speziell geformten Spitze. Der aus Spaltleder in Slipper-Bauweise hergestellte Schuh besitzt eine halbe Zwischensohle mit einer anatomisch geformten Aussparung, die integrierte Zunge ist aus Meshmaterial. Als Sohle kommt der Boreal FS-Quattro-Gummi zum Einsatz, die Stärke der Sohle variiert je nach Größe zwischen 4 und 4,6 Millimeter.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Five Ten Blackwing

KL_outDoor2010_FIVE_TEN_Blackwing-Mens (jpg)

Das Beste aus mehreren Modellen hat Five Ten im neuen Blackwing vereint. Vom Dragon kommen die zwei straffen Velcroverschlüsse und der moderate Downturn. Vom Vorjahresneuling Team hat er die Ferse, aber mit deutlich verbessertem Kraftschluss. Der Stealth Mystique Rubber der Sohle hat sich in der vergangenen Saison schon beim Team und Project bewährt und garantiert eine hohe Sensibilität bei geringerer Sohlendicke. Den Blackwing gibt es als Damen- und Herrenmodell.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Garmont Dragontail

KL_outDoor2010_DRAGONTAIL-GARMONT (jpg)

Die Topseller im Approach-Segment von Garmont gehen in die zweite Auflage. Die Modelle wurden aufgrund der Erfahrungen, die Garmont in den letzten drei Jahren mit der ers-ten Generation gemacht hat, stark verbessert. So erhält der neue Dragontail MNT ein Heel-Lock System, das den Fersen-halt im Vergleich zum Vorgänger optimiert. Durch die Mulaz Sohle von Vibram und den verstärkten Gummirand erhält der Schuh einen noch größeren Einsatzbereich und macht sich durch sein frisches italienisches Design und die auffälligen Farben auch in der Stadt sehr gut.
Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Hanwag RockAccess GTX

KL_outDoor2010_HANWAG_RockAccessGTX_#4C85F (jpg)

Nicht neu, aber überarbeitet und mit neuem Design aufgefrischt ist der RockAccess GTX von Hanwag. Eine flexible Vibram-Sohle sorgt für guten Halt, ein Fersenzugband und eine Ghilly-Schnürung für satten Sitz am Fuß.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Rock Pillars Summit

KL_outDoor2010_ROCK_PILLARS_SUMMIT (jpg)

Speziell für Klettereinsteiger hat Rock Pillars seinen neuen, Komfort-orientierten Schnürschuh Summit konzipiert. Konstruktionsmerkmale des Lederschuhs sind eine runde Zehenbox, eine bequem geschnittene Ferse, eine harte Zwischensohle und ein gerader Leisten mit wenig Vorspannung. Wer einen komfortablen und sensiblen Schuh für Mehrseillängenrouten oder ein haltbares Modell für den Halleneinsatz sucht, liegt beim Summit genau richtig.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

La Sportiva Python

KL_outDoor2010_LA_SPORTIVA_Python (jpg)

Speziell für Wettkämpfe und Indoorklettern wurde der Python konzipiert. Der aus Kalb-sämisch-leder gefertigte Ballerinaschuh besitzt eine 3,5 mm starke Vibram XS-Grip-Sohle. Er vereint maximale Sensibilität mit hervorragenden Hookeigenschaften. Vorn sorgt ein extragriffiger, hoher Gummi-überzug für bes-te Performance bei Toehooks, hinten verhindert ein Spezialkleber am Fersengummi ein Ablösen der Gummiränder bei Heelhooks, und der Klettverschluss stellt sicher, dass der Schuh auch bei extremen Hookbelastungen am Fuß bleibt.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Evolv Shaman

KL_outDoor2010_EVOLV_SHAMAN (jpg)

Das neue Topmodell des amerikanischen Herstellers evolv wurde von Kletter-ikone Chris Sharma entwickelt. In der Kollektion 2011 wird bei fast allen Schuhen teilweise recycelter Gummi verwendet.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Millet Grepong TX

KL_outDoor2010_MILLET_grepon (jpg)

Vom Zustieg bis zur anspruchsvollen Hochtour: Der Grepon GTX von Millet ist ein funktioneller Alpinschuh für den Sommereinsatz. Er wurde im Montblanc-Massiv entwickelt und getestet und wird in Italien gefertigt. Der universell einsetzbare Bergstiefel glänzt durch Komfort. Seine optimale Passform gibt die nötige Trittsicherheit auf langen Felsrouten. Die Kombination aus Leder, Synthetik und der Gore-Tex Membran sorgt für den nötigen Schutz, der hohe, halbsteife Schaft für optimalen Halt und die Vibram-Sohle für festen Tritt. Der Grepon GTX eignet sich für halbautomatische Steigeisen und jede Art von Riemenbindung.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Hitec V-Lite Infinity

od_messeneuheiten_outdoor_08_10_12_A_Hitec_V-Lite-Infinity-Pro-HPi (jpg)

Leichtgewichtsfreaks aufgepasst: Rekordverdächtige 265 Gramm soll der Multifunktionsschuh V-Lite Infinity von Hitec wiegen. Erreicht wird das durch eine neuartige Konstruktion mit reduzierten Nähten und dem aus einem Stück gewobenen Mesh material. Dank Ion-Mask-Plasmabehandlung ist das Obermaterial zudem extrem was serabstoßend – ohne dabei an Atmungsaktivität einzubüßen.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Meindl Piz Palü GTX

od_messeneuheiten_outdoor_08_10_26_B_Meindl_Piz_Palue (jpg)

Mit dem jüngsten Spross der Alpinserie, dem Piz Palü GTX, bietet Meindl Alpinisten einen wasserdichten und warmen Bergstiefel für Fels- und Gletschertouren, aber auch kombiniertes Gelände. Der leichte, stabile Schuh wärmt mit Gore-Tex-Duratherm- Futter, die Sohle ist für Automatik-Steigeisen geeignet. Neues auch bei den Wanderstiefeln: Der Lady 300 ergänzt die MFS-Vakuum-Serie. Für sportliche Wanderer wurde das Speedhiking- Modell SX 1 entwickelt: Es wiegt wenig, bietet durch die torsionsfeste, griffige Sohle auch abseits fester Wege eine top Performance.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Teva Gnarkosi

od_messeneuheiten_outdoor_08_10_38_39_B_Teva_Gnarkosi-M's (jpg)

Durchdacht bis ins Detail: Das Synthetikmaterial des Wassersportschuhs Gnarkosi von Teva nimmt kaum Nässe auf. Zudem sind Schaft und Zwischensohle perforiert, wodurch eintretendes Wasser sofort wieder ablaufen kann. Schließlich sorgt die Sohle mit patentierter Gummimischung für exzellenten Grip auf nassem Untergrund. Gleichfalls neu im Programm: der Churn, ein atmungsaktiver, wasserdurchlässiger Freizeit- und Reiseschuh aus schnell trocknendem Meshgewebe. Erhältlich in drei Farben für Männer und Frauen.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Lizard String

od_messeneuheiten_outdoor_08_10_14_Leiste_Lizard_String (jpg)

Zu den Höhepunkten im Programm von Lizard zählt die modische Sandale String. Ein anatomisches Fußbett – gefüttert mit Veloursleder – und das luftige Meshmaterial sollen für einen hohen Tragekomfort sorgen. Dank Schnell-Verschlusssystem lässt sich die String im Nu sicher am Fuß fixieren.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Zamberlan Tofane

od_messeneuheiten_outdoor_08_10_16_Leiste_Zamberlan_Tofane (jpg)

Die italienische Traditionsmarke ergänzt ihre Produktpalette um den zwiegenähten Trekkingstiefel Tofane. Er besteht aus robustem, bis zu 2,8 Millimeter dickem hydrophobiertem Leder. Zusätzlich schützt ein Goretex-Futter vor Nässe und sorgt für ein angenehmes Fußklima. Die Vibramsohle garantiert hohe Griffigkeit in jedem Terrain.
Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Lowa Gavia GTX WS

od_messeneuheiten_outdoor_08_10_28_B_Lowa_Gavia-GTX-Ws (jpg)

Mit dem Gavia GTX WS stellt Lowa einen Damenstiefel für alpine Berg- und Trekkingtouren vor, der auch Klettersteige nicht scheut. Die Fakten: Schaft aus weichem, 2,2 Millimeter starkem Nubukleder, Gore-Tex-Futter und variable Zweizonen-Schnürung mit Lace Loop, mit der sich der Gavia optimal am Fuß fixieren lässt. Zusätzlich sorgt eine Vibramsohle für Grip und Stabilität in jedem Terrain. Apropos Stabilität: Der Gavia eignet sich sogar für Steigeisen mit Riemenbindung. Ebenfalls am Stand von Lowa zu bestaunen: das Herrenmodell Camino GTX, das sich im Mittelgebirge ebenso bewährt wie auf leichten Hochgebirgstouren.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Lundhags Bielne

od_messeneuheiten_outdoor_08_10_30_B_Lundhags_Bielne (jpg)

Lundhags-Produkte begeisterten schon immer mit hoher Funktionalität. Jetzt geben die Schweden auch bei umweltfreundlicher Ausrüstung richtig Gas. Der Schaft der Stiefel Bielne High beziehungsweise Bielne Mid beispielsweise besteht aus pflanzlich gegerbtem Leder. Da kann der schwedische König bei seinen Jagdausflügen nun guten Gewissens in seine Lundhags-Stiefel schlüpfen.

OutDoor-Messe 2010 – die wichtigsten Trends und Neuheiten im Überblick

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Keen Fast Trail A86 TR

od_messeneuheiten_outdoor_08_10_34_35_A_Keen_FastandLightA86TR_M_blau_12014 (jpg)

Wie viele andere Schuhfirmen setzt Keen auf Zuwachs im Trailrunning-Segment. Die neue Fast-Trail-Kollektion spricht aber nicht nur Läufer an, sondern alle Wanderer, die schnell und leicht unterwegs sind. Das Top-Modell, der A86 TR, ist extrem leicht (370 g/Paar) und soll dank seines eng anliegenden Obermaterials und der asymmetrischen Schnürung optimalen Halt bieten. Der tiefe Stand verbessert die Kontrolle, gleichzeitig verspricht die Sohle durch die PU-Mittelsohle eine ausreichende Dämpfung. Außerdem gibt es neue Sandalen – in diesem Segment begann der Keen-Erfolg im Jahr 2003. Die neue, sehr komfortable Owyhee etwa punktet als echtes Allroundtalent im Nassen und Trockenen.

Zum News-Artikel: Neuigkeiten und Trends von der OutDoor-Messe 2010
OutDoor-Award 2010: die Gold-Preisträger
Alle Fotostrecken auf klettern.de

Zur Startseite
Szene Szene Christoph Hanke bei der Deutschen Meisterschaft Lead 2019 Deutsche Meisterschaft Lead Video: DM Lead

Jan Hojer und Lucia Dörffel gewannen die Deutsche Meisterschaft am 9....

Mehr zum Thema Bilder vom Berg
Jugend-WM Klettern 2019
Szene
Jacopo Larcher
Szene
Kletter-Ausrüstung 2020
Szene
Magazin KLETTERN 6-2019
Szene