Teil des
KL Patxi La Novena 1 Irati Anda
KL Patxi in Obaba 8c
KL Patxi in Obaba 2
KL Patxi Rage Against The Antonio Machine
KL Patxi La Novena 1
KL Patxi La Novena 2 12 Bilder

Interview mit Patxi Usobiaga

"Ich trainiere sehr hart"

Für den Artikel "Der 12. Grad" in klettern 6/09 hat Steffen Kern einige Topathleten zum Stand des Sportkletterns befragt. Hier antwortet Patxi Usobiaga.

Patxi Usobiaga Lakunza, 28 Jahre alt, hat 2007 den Gesamtworldcup im Vorstieg gewonnen und als erster den Grad 8c+ onsight geklettert. 2008 wurde er Europameister und Rockmaster in Arco.//

Derzeit häufen sich bei den Männern die Erstbegehungen und Wiederholungen von 9a+ und 9b. Denkst Du, das Sportklettern erlebt derzeit an der Spitze eine erneute Weiterentwicklung?

Nicht erneut - das Sportklettern hat sich immer weiterentwickelt. Für uns sind 9a+ und 9b neue Schwierigkeiten, aber vor nicht langer Zeit ist das gleiche mit dem (französischen, Anm. d. Red.) achten Grad geschehen. Und ich garantiere, dass in der Zukunft neue Grade entstehen werden. Es ist eine andauernde Entwicklung, und keine sprunghafte.

Zum Interview mit Barbara Raudner

"Ich trainiere sehr hart"

Was sind die Hauptgründe für den Fortschritt? Wie beeinflussen Wettkämpfe die Leistungen am Fels?

Das weiß ich nicht so genau. Bessere Trainingsmöglichkeiten helfen sicherlich, aber ich denke, die psychologischen Veränderungen spielen eine Schlüsselrolle. Vor einigen Jahren war das Maximum 8c und eine 8b zu klettern war wirklich schwer und eine besondere Leistung. Heute dagegen ist das maximale Level weit von 8c entfernt und die psychologische Schwelle darum ist verschwunden.

Was das Wettkampfklettern angeht, muss ich sagen, dass es zumindest für mich sehr viel ausmacht. Ich trainiere sehr hart, um gewisse Ziele im Wettkampf zu erreichen und dieses intensive Training führt auch dazu, dass ich am echten Fels besser bin.

Vor einigen Jahren wurde kritisiert, dass die Highend-Routen nur länger würden, aber nicht mehr schwieriger. Gibt es diese Tendenz noch?

Routen müssen nicht notwendigerweise länger sein, um schwerer zu werden - weniger Ruhepunkte und schwerere Züge führen auch zu höheren Schwierigkeiten. Wir können auch innerhalb von 30 Metern noch Fortschritt machen. Kombinationen und Sitzstarts zu Routen können hübsch sein, aber für mich sind schöne Linien - King Lines - nicht von dieser Art.

"Jeder sollte zum Spaß klettern"

Was denkst Du über ältere Routen wie Chilam Balam oder Akira, die ja schon vor geraumer Zeit mit 9b+ bzw 9b bewertet wurden?

Diese Routen sind sicherlich sehr hart und ich kann nichts über die Richtigkeit der Bewertung sagen. So schwere Routen erfordern viel Arbeit und auch die besten Kletterer würden viel Zeit und Aufwand hineinstecken müssen,. um sie zu klettern. Wenn Du nicht in der Nähe dieser Routen lebst, ist es sehr schwierig, die Zeit und Motivation aufzubringen, um sie zu versuchen. Und dann müssen auch noch die Bedingungen stimmen. Es ist völlig klar, dass Kletterer ihre maximalen Schwierigkeiten normalerweise in einem Gebiet in Heimatnähe klettern, weil sie dort ihre Projekte aussuchen und über eine längere Zeit ohne Druck probieren können.

Was wird in den nächsten fünf Jahren im Sportklettern passieren?
Das weiß ich nicht, aber ich hoffe Gutes. Sportklettern wird sehr beliebt und manche Gebiete sind jedes Wochenende überfüllt. Diese Entwicklung kann zu Problemen führen, mit denen wir uns von Anfang an auseinandersetzen sollten, um mögliche Sperrungen zu vermeiden. Außerdem hoffe ich, dass der Geist des Kletterns sich nicht in Schwierigkeiten und Durchstiegen verliert - jeder sollte zum Spaß klettern, mit Freunden die Natur genießen, und dabei den besten Sport der Welt ausüben. Schwierigkeiten sind eine persönliche Herausforderung und keine Quelle der Frustration.

Ich bin jeden Tag so motiviert, als kletterte ich zum ersten Mal. Aber klar, die Entwicklung wird weitergehen, neue Linien werden entstehen, mit tollen Zügen, die schwerer und schwerer werden... die Evolution wird weitergehen.

Zum Interview mit Barbara Raudner

Weiterlesen:

KL-Yangshuo-Yangshuo-Teaser-Aufmacher (jpg)
Welt
KL Fred Nicole
Szene
KL Falsches Flugverhalten
Sicherheit
Zur Startseite
Szene Szene OD Hauptsache raus Podcast - mit Text und Grafik „Hauptsache raus!“ - Podcast hier anhören News

OUTDOOR-Podcast: Wissenswertes und Kurioses rund ums Wandern, Abenteuer...

Mehr zum Thema Bilder vom Berg
KL Bouldern in den Grampians / Grampians von Sperrung bedroht
Szene
KL Titel KLETTERN 4-2019 TEaser Querformat
Szene
KL Adam Ondra klettert Disbelief 9b in Canmore
Szene
KL Babsi Zangerl & Jacopo Larcher klettern Odyssee 8a+,1400m an Eiger Nordwand
Szene