KL-High-5-Winterklettern-Eiger-Nordwand-_2415-c-dirk-beyer-cc-2-5 (jpg) Dirk Beyer (CC-by-SA-3.0)

Winter-Bergsteigen: Top 5

High Five: Extreme & skurrile Winterbegehungen

Bergsteigen im Winter ist speziell. Hier präsentieren wir die 5 vermutlich extremsten Winterbegehungen von den Alpen bis ins Himalaya.

Eiger (Toni Hiebeler, 1961)

KL-High-5-Winterklettern-Eiger-Nordwand-_2415-c-dirk-beyer-cc-2-5 (jpg)
Dirk Beyer (CC-by-SA-3.0)
Eiger Nordwand

Am 6. März 1961 stiegen Toni Hiebeler, Anderl Mannhardt, Toni Kinshofer und Walter Almberger in die Nordwand ein, durchstiegen sie und wurden für die erste Winterbegehung gefeiert. Kurz darauf musste Hiebeler jedoch zugeben, dass sie vom Stollenloch 600 Meter über dem Einstieg gestartet waren.

Matterhorn (Bonatti, 1965)

KL-High-5-Winterklettern-Matterhorn-c-Ingo-Schneider-IMG_2658 (jpg)
Ingo Schneider
Matterhorn

Es war sein Abschied vom großen Alpinismus – und was für einer! Im Februar 1965 eröffnete Walter Bonatti im Alleingang in vier einsamen Tagen eine ex­treme Route durch den steilsten Teil der Nordwand.

Grandes Jorasses (Desmaison, 1971)

KL-High-5-Winterklettern-Grandes-Jorasses-c-Robin-Lacassin-cc-2-5 (jpg)
Robin Lacassin (CC-by-SA-2.5)
Grandes Jorasses Nordwand, Montblanc-Massiv

Im Winter 1971 saßen René Desmaison und Serge Gousseault in der Nordwand knapp unter dem Gipfel wegen schlechtem Wetter 15 Tage fest. Gosseault starb, Desmaison verarbeitete die Ereignisse in seinem Buch „342 Stunden in den Grandes Jorasses“.

Mount Everest (Polnische Expedition, 1980)

KL-High-5-Winterklettern-Mount-Everest-fromKalarPatar-c-Uwe-Gille-cc-3 (jpg)
Uwe Gille (CC-by-SA-3.0)
Mount Everest

Am 17. Februar erreichten die Polen Leszek Cichy und Krzysztof Wielicki den Gipfel des Mount Everest erstmals im Winter, wobei sie mit Temperaturen von bis zu -45 °C und Windgeschwindigkeiten von fast 200 Kilometer pro Stunde zu kämpfen hatten.

Westliche Zinne (Alexander Huber, 2000)

KL-High-5-Winterklettern-Cima_Ovest-c-Bartcockx-public-domain (jpg)
Bartcockx (Public Domain)
Westliche Zinne Nordwand, Dolomiten

Heute zählt Bellavista (8c, 500 m) zu den begehrtesten Zielen extremer alpiner Sportkletterer. Extrem war auch die Erstbegehung im Alleingang – vor allem die der ersten Seillänge: Schwierigkeiten bis 9- mit Bergstiefeln, kaum Sicherungen und extreme Kälte.

Zur Startseite
Szene Szene Jimmy Webb Erstbegehung, Bouldern USA Boulder Erstbegehungen Jimmy Webb Boulder

Jimmy Webb on Fire: Dieser Boulderfilm (33Min) zeigt den US-Boulderer beim...

Mehr zum Thema Eiger Nordwand
KL Babsi Zangerl & Jacopo Larcher klettern Odyssee 8a+,1400m an Eiger Nordwand
Szene
kl-metanoia-eiger-nordwand-thomas-huber-roger-schaeli-stephan-siegrist-routenverlauf-n (jpg)
Szene
KL Dani Arnold Rekord Matterhorn Teaser
Szene
PS-Skitour-Bern-8 (jpg)
Schweiz