Die wichtigsten Berg-Lügen

Die wichtigsten Berg-Lügen

Hier gibt es die wichtigsten Berg-Lügen auf einen Blick. Was in Wahrheit dahintersteckt und wann sie zum Einsatz kommen: hier nachlesen.

„Das schaffst du locker!“

Könnte heißen:
kein Problem für dich.

Die Wahrheit ist:
Keine Ahnung, ob du das locker schaffst. Aber die Tour ist mir zu schwer, um sie alleine zu gehen.

Kommt zum Einsatz:
Beim Versuch, einen Bergpartner zu überzeugen.

„Ich kenn' mich aus.“

Könnte heißen:
Ich weiß, wo es lang geht.

Die Wahrheit ist:
Einer muss ja so tun, als hätte er Ahnung.

Kommt zum Einsatz:
an Wegkreuzungen.

„Gleich sind wir da.“

Könnte heißen:
Es ist nicht mehr weit.

Die Wahrheit ist:
Keine Ahnung, wie lang das noch dauert, aber hör' jetzt endlich mit der Jammerei auf.

Kommt zum Einsatz:
überall am Berg.

„Steiler wird's nimmer.“

Könnte heißen:
Das steilste Stück ist geschafft.

Die Wahrheit ist:
Das steilste Stück ist geschafft. Das heißt aber nicht, dass es flacher oder das Terrain leichter wird.

Kommt zum Einsatz:
an der steilsten Stelle.

„Da liegt kein Schnee mehr.“

Könnte heißen:
Der gesamte Schnee ist schon geschmolzen.

Die Wahrheit ist:
An manchen Stellen liegt wirklich kein Schnee mehr. Aber an anderen dafür um so mehr.

Kommt zum Einsatz:
im Frühjahr.

„Da vorn reißt es auf!“

Könnte heißen:
Da vorne reißt die Wolkendecke auf.

Die Wahrheit ist:
Wenn man ganz genau hinsieht, erkennt man mit viel Fantasie, wie es da ganz hinten am Horizont hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen etwas heller wird. Vielleicht jedenfalls.

Kommt zum Einsatz:
bei schlechtem Wetter.

„Das hält schon!“

Könnte heißen:
Der Haken oder dieses Seil oder die Steigeisen oder dieser Stand oder das Wetter halten / hält sicher.

Die Wahrheit ist:
Bitte sag' du jetzt auch, dass es hält. Ich glaube nämlich nicht so recht dran.

Kommt zum Einsatz:
am Fels oder im Eis oder am Gletscher oder am Stand oder bei Gewitterwolken.

„Ach, geh' weiter, das ist doch eine Leiter!“

Könnte heißen:
Hab dich nicht so, das ist nicht schwerer, als eine Leiter hochzusteigen.

Die Wahrheit ist:
Verdammt nochmal, ist das steil!

Kommt zum Einsatz:
im steilen Fels.

„Gleich über der rechten Hand ist ein fetter Griff.“

Könnte heißen:
Da kann man sich problemlos festhalten.

Die Wahrheit ist:
Wenn ma nsich ganz weit streckt und noch ein bisschen abspringt, bekommt man mit den Fingerkuppen der rechten Hand einen schmalen Vorsprung zu fassen. Vielleicht jedenfalls.

Kommt zum Einsatz:
an der Wand.

„Und da hinten ist der Großvenediger.“

Könnte heißen:
Der Berg da hinten ist der Großvenediger.

Die Wahrheit ist:
Keine Ahnung, was für ein Berg das ist. Jedenfalls ist er hoch und es liegt Schnee obendrauf und Großvenediger kommt immer gut.

Kommt zum Einsatz:
bei der Gipfelrast mit Ausblick.

„Ab jetzt geht's nur mehr bergab.“

Könnte heißen:
Die Schufterei hat ein Ende.

Die Wahrheit ist:
Auf dem Weg runter kommen leider noch drei Gegenanstiege, die Bachüberquerungen und der ewig lange Weg durchs Tal.

Kommt zum Einsatz:
beim Mountainbiken.

„Ich hab' das leichter in Erinnerung!“

Könnte heißen:
Da habe ich mich wohl getäuscht.

Die Wahrheit ist:
Früher war ich fitter.

Kommt zum Einsatz:
im Alter.

„Ich hab' noch nie geschnarcht!“

Könnte heißen:
Ich schnarche nie!

Die Wahrheit ist:
Jedenfalls nicht, wenn ich wach bin. Außerdem ist einmal immer das erste Mal.

Kommt zum Einsatz:
auf der Hütte.

„So schwer war's eigentlich nicht.“

Könnte heißen:
Ich habe schon Schwereres geschafft.

Die Wahrheit ist:
Es war die Hölle. Aber lieber sterben, als das zuzugeben

Kommt zum Einsatz:
zehn Minuten nach der Tour.

„Nächstes Mal machen wir was Leichteres.“

Könnte heißen:
Es war eigentlich doch so schwer, dass wir nächstes Mal eine Stufe zurückschalten.

Die Wahrheit ist:
Lass uns mal ein paar Tage drüber schlafen, bis der Schleier der Erinnerung das Ganze verklärt.

Kommt zum Einsatz:
eine Stunde nach der Tour.

Zur Startseite
Szene Szene Jimmy Webb Erstbegehung, Bouldern USA Boulder Erstbegehungen Jimmy Webb Boulder

Jimmy Webb on Fire: Dieser Boulderfilm (33Min) zeigt den US-Boulderer beim...

Mehr zum Thema Vertical Life
KL Tipps schlechter klettern teaser
Training
KL Finger aufstellen beim Bouldern, Duel Fontainebleau Frieder Warth
Szene
kl-ernaehrung-klettern-bouldern-c-thomas-schermer-nik6901 (jpg)
Training
kl-black-diamond-kletter-ausruestung-kletterseile (jpg)
Szene