Ski im Test

Testbericht: Stöckli Laser SL

Der Stöckli Laser SL glänzt mit Gutmütigkeit und breitem Einsatzspektrum.
Zu den getesteten Produkten

Technische Daten des Test: Stöckli Laser SL

Preis: k.A.
Länge: 151-171 cm
Taillierung: 120-66-102 mm
Radius: 12,9 m (166 cm)

Performance

Fazit

Die Strahlkraft eines Lasers erreicht der Stöckli Laser SL nicht, weiß aber durch seine Gutmütigkeit und das breite Einsatzspektrum zu glänzen. Um ganz nach vorne zu jagen, fehlen dem Ski Sportlichkeit und die absolute Tempohärte. Der Slalomcarver ist ein Begleiter für den ganzen Tag, der einem noch Kraft für das Après-Ski lässt.

Der Stöckli Laser SL ist für folgende Slalomcarver-Typen geeignet:
Prorider: 60 Prozent
Sportfahrer: 100 Prozent
Genießer: 60 Prozent

26.11.2010
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2010