Ski im Test

Testbericht: Salomon Equipe 3V Powerline

Der Salomon Equipe 3V Powerline liegt satt da und ist bissig. Der Ski lässt sich mit wenig Kraftaufwand fahren.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Tipp

Technische Daten des Test: Salomon Equipe 3V Powerline

Preis: 800 Euro (inklusive Bindung)
Länge: 155-170 cm
Taillierung: 119-67-102 mm
Radius: 12,5 m (165 cm)

Performance

Fazit

Liebhaber kurzer, knackiger Carvingturns sollten bei dem Equipe 3V Powerline von Salomon hellhörig werden. Der Ski liegt satt, ist gut gedämpft und spielt vor allem bei kurzen Radien sein hoch sportliches Potenzial aus. Trotz der faszinierenden Bissigkeit lässt der Ski sich recht gemütlich und mit wenig Kraftaufwand führen.

Der Salomon Equipe 3V Powerline ist für folgende Slalomcarver-Typen geeignet:
Prorider: 80 Prozent
Sportfahrer: 100 Prozent
Genießer: 40 Prozent

26.11.2010
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2010