Ski im Test

Testbericht: Nordica Spitfire EDT

Foto: Nordica 12 Sportcarver im planetSNOW-Test: Nordica Spitfire EDT
All diejenigen, die es stets sportlich angehen lassen und geschnittene Schwünge auf der Kante bevorzugen, werden vom Nordica Spitfire EDT mit Top-Performance belohnt. Der Ski liegt satt, lässt sich sehr präzise steuern und hält auch bei harten Bedingungen ohne Kompromisse. Ein echter Sportler-Ski mit Race-Ambitionen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

DSV aktiv SportTIPP planetSNOW Skitest TIPP 2012/2013

Typen-Check: Dieser Sportcarver-Ski eignet sich für ...

  • Prorider: 60 Prozent
  • Sportfahrer: 100 Prozent
  • Genießer: 40 Prozent

Alle Infos zu unserer Typen-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Sportcarver-Ski im Test: Nordica Spitfire EDT

Preis: 899,95 Euro
Länge: 154, 162, 170, 178 cm
Taillierung: 124-72-107 mm
Radius: * 14,0 m

* bei 170 cm Länge.

Performance

Fazit

All diejenigen, die es stets sportlich angehen lassen und geschnittene Schwünge auf der Kante bevorzugen, werden vom Nordica Spitfire EDT mit Top-Performance belohnt. Der Ski liegt satt, lässt sich sehr präzise steuern und hält auch bei harten Bedingungen ohne Kompromisse. Ein echter Sportler mit Race-Ambitionen, meint unser Skitest.

14.12.2012
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2012