Ski im Test

Testbericht: Völkl V-Werks Code

Foto: Völkl Völkl V-Werks Code im planetSNOW-Test
Der V-Werks Code besticht nicht nur durch sein progressives Äußeres und die besonders leichten Materialien, sondern auch durch seine sehr sportliche und ambitionierte Abstimmung. So unser Test-Ergebnis.
Zu den getesteten Produkten

Vor allem in mittleren und langen Radien ist der Völkl V-Werks Code zu Hause. Hier überzeugt der Ski durch seine hohe Laufruhe und die präzisen Steuereigenschaften. In kürzeren Radien fehlt ein wenig die Spritzigkeit und Flexibilität.

Technische Daten des Ski im Test: Völkl V-Werks Code

Preis: * 1.200,00 Euro
Länge: 171, 178, 185 cm
Taillierung: 122-76-104 ml
Radius: ** 18,0 m

* Inkl. Bindung ** bei 178 cm Länge.

Fazit

Der V-Werks Code besticht nicht nur durch sein progressives Äußeres und die besonders leichten Materialien, sondern auch durch seine sehr sportliche und ambitionierte Abstimmung. Vor allem in mittleren und langen Radien ist der Ski zu Hause. Hier überzeugt er durch seine hohe Laufruhe und die präzisen Steuereigenschaften. In kürzeren Radien fehlt ein wenig die Spritzigkeit und Flexibilität.

04.12.2012
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013, 2012