Ski im Test

Testbericht: Fischer Hybrid 7.0

Foto: Fischer Fischer Hybrid 7.0 im planetSNOW-Test
Unser Skitest zeigte: Der Fischer Hybrid 7.0 ist ein Ski, der sehr variabel einsetzbar ist - mit einer Tendenz zu mittleren bis langen Radien und höheren Geschwindigkeiten.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Tipp

Dank der Hybrid-Technologie, bei der der Rocker am Ski ein- bzw. ausgeschaltet werden kann, verändert sich der Fischer Hybrid 7.0 von einem vielseitigen und gutmütigen Allrounder in der Rocker-An-Stellung zu einem sehr sportlichen und kantendominanten Ski in der Rocker-Aus-Stellung. Das hat unser Test ergeben.

Technische Daten des Ski im Test: Fischer Hybrid 7.0

Preis: * 749,95 Euro
Länge: 161, 168, 175, 182 cm
Taillierung: 121-75-104 ml
Radius: ** 17,0 m

* Inkl. Bindung. ** bei 175 cm Länge.

Fazit

Dank der Hybrid-Technologie, bei der mittels Schalter der Rocker am Ski ein- bzw. ausgeschaltet werden kann, verändert sich der Hybrid 7.0 von einem vielseitigen und gutmütigen Allrounder in der Rocker-An-Stellung zu einem sehr sportlichen und kantendominanten Ski in der Rocker-Aus-Stellung. Sehr variabel einsetzbar mit einer Tendenz zu mittleren bis langen Radien und höheren Geschwindigkeiten. So das Ergebnis unseres Skitests.

04.12.2012
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013, 2012