Ski im Test

Testbericht: Movement Buzz

Foto: Movement Offpisten-Ski im planetSNOW-Test
Der Einsatzbereich des Movement Buzz liegt ganz klar im unverspurten Gelände, denn hier schwimmt der sehr leichte Ski gut und harmonisch auf und lässt sich vor allem in kurzen und mittleren Radien mit ganz wenig Kraftaufwand fahren.
Zu den getesteten Produkten

Unser Skitest zeigte: Auf der Piste und wenn das Tempo höher und die Radien größer werden, fehlt es dem Movement Buzz an Spurtreue und Laufruhe. Hier ist der Fahrer gefordert.

Technische Daten des Offpiste-Ski für Freerider im Test: Movement Buzz

Preis: 649,95 Euro
Länge: 177, 185 cm
Taillierung: 132-99-120 mm
Radius: * 21 m

* Bei 185 cm Länge

Performance

Fazit

Der Einsatzbereich des Movement Buzz liegt ganz klar im unverspurten Gelände, denn hier schwimmt der sehr leichte Ski gut und harmonisch auf und lässt sich vor allem in kurzen und mittleren Radien mit ganz wenig Kraftaufwand fahren. Auf der Piste und wenn das Tempo höher und die Radien größer werden, fehlt es an Spurtreue und Laufruhe. Hier ist der Fahrer gefordert. So das Ergebnis unseres Tests.

05.12.2012
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013, 2012