Ski im Test

Testbericht: Blizzard Alight 6.9 TI (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Lady-Sportcarver Test 2018 Blizzard Alight 6.9 TI
Einen ruhigen Lenz schieben Sie mit dem Ski nicht. Denn diese laufruhige und spurtreue Waffe will – alles! Kurze bis lange Radien, rasante Kurvenwechsel und – ganz klar – Speed. Einzig: Er braucht dazu eine Herrin mit Biss, die bereit ist, den Ski zu führen. Die allerdings hält er unterwegs bei bester Laune.
Zu den getesteten Produkten

Denn diese laufruhige und spurtreue Waffe will – alles! Kurze bis lange Radien, rasante Kurvenwechsel und – ganz klar – Speed. Einzig: Er braucht dazu eine Herrin mit Biss, die bereit ist, den Ski zu führen. Die allerdings hält er unterwegs bei bester Laune.



Performance:
Sport: 80 %
Genuss: 20 %
Kantengriff: 80 %
Fahrkomfort: 50 %

Technische Daten des Lady-Sportcarver-Skitest 2018 im Test: Blizzard Alight 6.9 TI

Preis: 749,95 (inkl. Bindung) Euro
Länge: * 153, 160, 167 cm
Taillierung: 122-69-106 mm
Radius: 12 m

* bei 160 Zentimeter Länge

Performance:

Fazit

Einen ruhigen Lenz schieben Sie mit dem Ski nicht. Denn diese laufruhige und spurtreue Waffe will – alles! Kurze bis lange Radien, rasante Kurvenwechsel und – ganz klar – Speed. Einzig: Er braucht dazu eine Herrin mit Biss, die bereit ist, den Ski zu führen. Die allerdings hält er unterwegs bei bester Laune.

Blizzard Alight 6.9 TI (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

30.11.2017
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW