Ski im Test

Testbericht: Head Rock'n'Roll

Foto: Head Offpisten-Ski im planetSNOW-Test
Der Head Rock’n’Roll ist ein sportlicher Ski, der vor allem auf der Piste so richtig rockt. Das hat unser Test gezeigt.
Zu den getesteten Produkten

Auf der Piste spielt der Head Rock'n'Roll sein ganzes Potenzial in Form von hoher Laufruhe, sehr gutem Kantengriff und präzisen Steuereigenschaften aus. Im Gelände fehlen ein wenig das Auftriebsvermögen und die Flexibilität. Der Ski fordert den Fahrer, überzeugt dann aber durch seine Vielseitigkeit, urteilt unser Ski-Test.

Technische Daten des Offpiste-Ski für Freerider im Test: Head Rock'n'Roll

Preis: 549,95 Euro
Länge: 159, 166, 173, 180, 187 cm
Taillierung: 132-94-119 mm
Radius: * 19,5 m

* Bei 180 cm Länge

Performance

Fazit

Der Head Rock’n’Roll präsentierte sich im Test als sportlicher Ski, der vor allem auf der Piste so richtig rockt. Hier spielt er sein ganzes Potenzial in Form von hoher Laufruhe, sehr gutem Kantengriff und präzisen Steuereigenschaften aus. Im Gelände fehlen ein wenig das Auftriebsvermögen und die Flexibilität. Der Ski fordert den Fahrer, überzeugt dann aber durch seine Vielseitigkeit.

05.12.2012
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013, 2012