Ski im Test

Testbericht: Nordica El Capo (Modelljahr 2014)

Foto: Nordica Nordica El Capo

Fotostrecke

Hoch sportlich, kompromisslos und trotzdem angenehm breitbandig zeigt sich der Nordica El Capo. Ein rassiger Ski mit viel Big-Mountain-Charakter, der die schnelle und direkte Gangart liebt, ohne dabei an Fahrperformance einzubüßen, was selbst im zerfahrenen Gelände noch für viele Pluspunkte sorgt. Vermittelt dank seiner unverwüstlichen Laufruhe und den sehr präzisen Steuereigenschaften ein hohes Maß an Sicherheit. Unser Ergebnis im Test: Toller Freeride-Ski für sportliche und kräftigere Fahrer.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Tipp

Ein rassiger Freeride Ski mit viel Big-Mountain-Charakter, der die schnelle und direkte Gangart liebt, ohne dabei an Fahrperformance einzubüßen, was selbst im zerfahrenen Gelände noch für viele Pluspunkte sorgt. Der Nordica El Capo vermittelt dank seiner unverwüstlichen Laufruhe und den sehr präzisen Steuereigenschaften ein hohes Maß an Sicherheit. Das Ergebnis in unserem Test: Toller Freeride-Ski für sportliche und kräftigere Fahrer.

Technische Daten des Freeride-Ski im Test: Nordica El Capo (planetSNOW-Tipp)

Preis: 649,95 Euro
Länge: 169, 177, 185, 193 cm
Taillierung: 137-107-125 mm
Radius: * 25 m

* bei 185 cm Länge.

Fazit

Hoch sportlich, kompromisslos und trotzdem angenehm breitbandig zeigt sich der Nordica El Capo. Ein rassiger Ski mit viel Big-Mountain-Charakter, der die schnelle und direkte Gangart liebt, ohne dabei an Fahrperformance einzubüßen, was selbst im zerfahrenen Gelände noch für viele Pluspunkte sorgt. Vermittelt dank seiner unverwüstlichen Laufruhe und den sehr präzisen Steuereigenschaften ein hohes Maß an Sicherheit. Unser Ergebnis im Test: Toller Freeride-Ski für sportliche und kräftigere Fahrer.

11.11.2013
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013