Ski im Test

Testbericht: Black Diamond Element

Foto: Black Diamond Skitest Freeride Black Diamond Element
So drehfreudig sich der Element im unverspurten und verspurten Gelände präsentiert, so konzentriert will der Black Diamond Element von seiner Fahrerin auf der Piste manövriert werden. Kurze bis mittlere Radien bei nicht allzu hohem Tempo machen mit dem Ski im Gelände richtig Freude. Hier dreht der Ski ohne großen Kraftaufwand und schwimmt angenehm auf. Sobald es ruppiger zugeht, fordert der Ski die Fahrerin und kostet Kraft.
Zu den getesteten Produkten

Kurze bis mittlere Radien bei nicht allzu hohem Tempo machen mit dem Black Diamond Element im Gelände richtig Freude. Hier dreht der Ski ohne großen Kraftaufwand und schwimmt angenehm auf. Sobald es ruppiger zugeht, fordert der Ski die Fahrerin und kostet Kraft.

Technische Daten des Freeride-Ski im Test: Black Diamond Element

Preis: 649,00 Euro
Länge: 165, 175 cm
Taillierung: 141-115-123 mm
Radius: * 21 cm

* bei 175 cm Länge.

Fazit

So drehfreudig sich der Black Diamond Element im unverspurten und verspurten Gelände präsentiert, so konzentriert will er von seiner Fahrerin auf der Piste manövriert werden. Kurze bis mittlere Radien bei nicht allzu hohem Tempo machen mit dem Ski im Gelände richtig Freude. Hier dreht der Ski ohne großen Kraftaufwand und schwimmt angenehm auf. Sobald es ruppiger zugeht, fordert der Ski die Fahrerin und kostet Kraft.

23.01.2013
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013