Ski im Test

Testbericht: K2 Superglide

Foto: K2 Ski Test Freeride K2 Superglide
Sie stehen auf einen sportlichen Ski mit Charakter? Dann ist der K2 Superglide mit All-Terrain-Rocker die perfekte Wahl: Der absolut breitbandige Kerl gibt sich in allen Fahrstilen sehr souverän: Griffig und perfekt kantend auf der Piste – auch bei hohem Tempo und steilen Carvingturns. Dazu liegt er perfekt im Tiefschnee auf und steuert unbeirrbar selbst durch stark verspurtes Gelände. Top: Seine Laufruhe geradeaus und bei aufgekanteten Ski!
Zu den getesteten Produkten

Der absolut breitbandige Ski gibt sich in allen Fahrstilen sehr souverän: Griffig und perfekt kantend auf der Piste – auch bei hohem Tempo und steilen Carvingturns. Dazu liegt er perfekt im Tiefschnee auf und steuert unbeirrbar selbst durch stark verspurtes Gelände. Top: Seine Laufruhe geradeaus und bei aufgekanteten Ski!

Technische Daten des Damenski im Test: K2 Superglide

Preis: 599,95 Euro
Länge: 146, 153, 160, 167 cm
Taillierung: 127-80-109 mm
Radius: 13 m

* bei 160 cm Länge.

Performance

Fazit

Sie stehen auf einen sportlichen Ski mit Charakter? Dann ist der K2 Superglide mit All-Terrain-Rocker die perfekte Wahl: Der absolut breitbandige Ski gibt sich in allen Fahrstilen sehr souverän: Griffig und perfekt kantend auf der Piste – auch bei hohem Tempo und steilen Carvingturns. Dazu liegt er perfekt im Tiefschnee auf und steuert unbeirrbar selbst durch stark verspurtes Gelände. Top: Seine Laufruhe geradeaus und bei aufgekanteten Ski!

22.01.2013
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013