Ski im Test

Testbericht: K2 Super Burnin

Foto: K2 Ski Test Freeride K2 Super Burnin
So viel steht fest: Der K2 Super Burnin weckt brennende Leidenschaften! Mit seinem Speed-Rocker gibt sich der spritzig-sportliche Superheld herrlich allroundig und breitbandig und begeistert sogar bei Ausflügen rechts und links der Pisten. Bei allen Arten von Radiuswechsel bleibt er drehfreudig und spurtreu, glänzt dazu mit exakten Übergängen zwischen den Turns. Sein präzises Schwungverhalten, den perfekten Kantengriff und seine souveräne Laufruhe – ach, man muss ihn einfach lieben!
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

planetSNOW Skitest TIPP 2012/2013

Mit seinem Speed-Rocker gibt sich der spritzig-sportliche Superheld herrlich allroundig und breitbandig und begeistert sogar bei Ausflügen rechts und links der Pisten. Bei allen Arten von Radiuswechsel bleibt er drehfreudig und spurtreu, glänzt dazu mit exakten Übergängen zwischen den Turns. Sein präzises Schwungverhalten, den perfekten Kantengriff und seine souveräne Laufruhe – ach, man muss ihn einfach lieben!

Technische Daten des Damenski im Test: K2 Super Burnin

Preis: 679,95 Euro
Länge: 146, 153, 160, 167 cm
Taillierung: 121-72-106 mm
Radius: 12 m

* bei 160 cm Länge.

Performance

Fazit

So viel steht fest: Der K2 Super Burnin weckt brennende Leidenschaften! Mit seinem Speed-Rocker gibt sich der spritzig-sportliche Superheld herrlich allroundig und breitbandig und begeistert sogar bei Ausflügen rechts und links der Pisten. Bei allen Arten von Radiuswechsel bleibt er drehfreudig und spurtreu, glänzt dazu mit exakten Übergängen zwischen den Turns. Sein präzises Schwungverhalten, den perfekten Kantengriff und seine souveräne Laufruhe – ach, man muss ihn einfach lieben!

22.01.2013
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013