Ski im Test

Testbericht: Völkl V-Werks RTM

Foto: Völkl Völkl V-Werks RTM
Unser Test hat ergeben: Trotz der Breite und der insgesamt sehr sportlichen Abstimmung lässt sich der mit Leichtbau-Materialien konzipierte Völkl V-Werks RTM auch dann noch variabel und gutmütig fahren, wenn es nicht ganz so rasant zugeht.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Tipp planetSNOW Skitest TIPP 2012/2013

Unser Test hat ergeben: Die absoluten Stärken des Völkl V-Werks RTM liegen klar in mittleren bis langen Radien und im höheren Tempobereich. Ein sehr sportlicher Allmountain-Ski mit viel Potenzial – auf und abseits der präparierten Piste.

Technische Daten des Allmountain-Ski im Test: Völkl V-Werks RTM (planetSNOW-Tipp)

Preis: 1.200,00 Euro
Länge: 171, 176, 181 cm
Taillierung: 129-84-111 mm
Radius: * 18,0 m

* bei 176 cm Länge.

Fazit

Trotz der Breite und der insgesamt sehr sportlichen Abstimmung lässt sich der mit Leichtbau-Materialien konzipierte Völkl V-Werks RTM auch dann noch variabel und gutmütig fahren, wenn es nicht ganz so rasant zugeht. Die absoluten Stärken liegen aber klar in mittleren bis langen Radien und im höheren Tempobereich. Ein sehr sportlicher Allmountain-Ski mit viel Potenzial – auf und abseits der präparierten Piste.

13.12.2012
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2012