Seile im Test

Bericht: Tendon Ambition

Allroundseil Tendon Ambition 10,0 mm
Zu den getesteten Produkten

Das Tendon 10 Ambition aus Tschechien kommt ebenfalls mit einem sehr dichten und feinen Mantel. Es ist allerdings nicht ganz so glatt wie das Skylotec Glide. Mit 7,2 kN weist das 10 Ambition den kleinsten Fangstoß im Feld auf, dazu kommt, dass es sich auch bei der Dehnung vornehm zurückhält und mit neun gehaltenen Normstürzen auch noch über gute Reserven verfügt. Seine Einsatzbereiche sollen Sportklettern, Mehrseillängenrouten und Bigwalls sein. Mit der Complete Shield Imprägnierung hat Tendon ihm seine beste Ausstattung verpasst. Die Enden sind nicht nur konisch zulaufend verschweißt, sondern auf den letzten eineinhalb Zentimetern ist der Kern mit dem Mantel verwoben. Im Handling ist das Ambition sehr gut, die anfängliche Steifheit verliert sich nach kurzem Gebrauch.

Technische Daten des Report: Tendon Ambition

Preis: 189,00 (60 m) 219,00 (70 m) Euro
Durchmesser: 10,0 mm
Gewicht: 65 g/m
Normstürze: 9
Sturzdehnung: 33 %
Fangstoß: 7,2 kN
20.03.2009
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2009