Seile im Test

Bericht: Millet Diamax

Allroundseil Millet Diamax 10,2 mm
Zu den getesteten Produkten

Der dritte französische Seilfabrikant, Millet, legt mit dem Diamax Triaxiale ein weiteres Seil mit besonderer Kernkonstruktion vor. Bei den Triaxiale-Seilen sind die einzelnen Kerneinlagen zu drei stärkeren Strängen zusammengefasst, was die innere Reibung verringern und den Verschleiß reduzieren soll. Von den technischen Werten her liegt das Diamax im guten Mittelfeld, nur die Sturzzahl von 7 gehaltenen Normstürzen fällt etwas gering aus. Die Hydrophobic-Ausstattung ist eine Imprägnierung, die auf Kern und Mantel aufgebracht wird. Das Seil ist mittelweich, der Mantel nach kurzer Gebrauchsdauer eher rau. Im Handling leistet sich das Diamax keine Schwäche, es bedient sich in jeder Situa­tion gut.

Technische Daten des Report: Millet Diamax

Preis: 194,90 (60 m) 219,90 (70 m) Euro
Durchmesser: 10,2 mm
Gewicht: 66 g/m
Normstürze: 7
Sturzdehnung: 32,6 %
Fangstoß: 8,8 kN
20.03.2009
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2009