Schlafsäcke im Test

Testbericht: Mountain Hardwear Banshee SL

Der Banshee SL gehört neben dem Swan WB...
Zu den getesteten Produkten

Der Banshee SL gehört neben dem Swan WB von Exped zu den wenigen wetterfesten Schlafsäcken auf dem Markt. Die Außenhülle aus Conduit ist regendicht, da die Kammerstege mit ihr verklebt und nicht vernäht sind. Außerdem besitzt der Reißverschluss ähnlich wie Funktionsjacken außen eine doppelte Abdeckung. Ein Biwaksack ist damit überflüssig. Allerdings nutzen nur Rückenschläfer, die sich nachts nicht drehen, das volle Potenzial des Banshee SL. Die Unterseite ist schwächer gefüllt, so dass es schon bei leichtem Frost kalt wird, während die Oberseite deutlich tieferen Temperaturen (bis -14 Grad) standhält.

Technische Daten des Test: Mountain Hardwear Banshee SL

Gewicht: 1440 g
Packmaß: 7,6 l
Füllung: 689 g
Preis: 500,00 Euro

Schlafkomfort

Wärme/Gewicht

Wärme/Packmaß

Qualität

Temperaturbereich

Fazit

Der wetterfeste Spezialist von Mountain Hardwear ist ein interessanter Biwakschlafsack vor allem für Alpinisten.

28.01.2010
Autor: Wacker / Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2010