Boulder-Weltcup in Kitzbühel 2013

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: ÖWK / Andreas Aufschnaiter Boulder-Weltcup in Kitzbühel 2013

Thomas Tauporn

Thomas "Shorty" Tauporn landete auf einem starken (und undankbaren) vierten Platz.

Monika Retschy

Monika Retschy qualifizierte sich für das Halbfinale.

Juliane Wurm

Juliane Wurm verpasste diesmal den Einzug ins Finale.

Jernej Kruder

Jernej Kruder, der starke Slowene, landete auf Platz sechs.

Routenbesichtigung

Die Athleten bei der Routenbesichtigung vor dem Finale.

Routenbesichtigung

Die Athleten bei der Routenbesichtigung vor dem Finale.

Zange

Anspruchsvolle Griffe warten auf die Boulderer.

Sloper

Schwer festzuhalten mit aufgeregt-schwitzigen Fingern: der Sloper.

Thomas Tauporn

Thomas Tauporn

Thomas Tauporn

Thomas Tauporn

Thomas Tauporn

Tritt

Winzig sind die meisten Tritte im Boulder-Weltcup.

Volumen

Optisch ansprechend, schwer festzuhalten: Volumen sind im Trend.

Publikum

Publikum

Shauna Coxsey

Shauna Coxsey

Katharina Saurwein

Katharina Saurwein

Katharina Saurwein

Katharina Saurwein

Juliane Wurm

Mina Markovic

Mina Markovic

Kilian Fischhuber

Publikum

Publikum

Jakob Schubert

Jakob Schubert

Jakob Schubert

Jakob Schubert

Jakob Schubert

Guillaume Glairon Mondet

Guillaume Glairon Mondet

Guillaume Glairon Mondet

Jernej Kruder

Dmitry Sharafutdinov

Dmitry Sharafutdinov

Dmitry Sharafutdinov

Alex Puccio

Alex Puccio

Alex Puccio

Cedric Lachat

Cedric Lachat

Anna Stöhr

Akiyo Noguchi

Die Finalteilnehmerinnen

Akiyo Noguchi, Anna Stöhr und Alex Puccio

Akiyo Noguchi, Anna Stöhr und Alex Puccio

Anna Stöhr und Jakob Schubert

Guillaume Glairon Mondet, Jakob Schubert und Dmitry Sharafutdinov

Auf der Siegertreppe: Guillaume Glairon Mondet, Jakob Schubert und Dmitry Sharafutdinov
Mehr zu dieser Fotostrecke: