Alex Luger: Kletter-Highlights

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Beat Kammerlander Alex Luger, Kletterer aus Vorarlberg

Alex Luger klettert "Psychogramm" (10+), Bürser Platte

Alex Luger ist ein Kletterer aus Vorarlberg, den man ganz gut als "nervenstark" bezeichnen könnte. Man könnte auch sagen: wilder Hund. Im Februar 2014 gelang ihm mit Psychogramm eine eindrucksvolle Erstbegehung an der Bürser Platte, Österreich.

Alex Luger

Alex Luger (Jahrgang 1987) hat 2012 sein Studium der Sportwissenschaft in Innsbruck beendet.

Alex Luger klettert "Psychogramm" (10+), Bürser Platte

Bevor er 2014 Psychogramm an der imposanten Platte über Bürs klettern konnte...

Alex Luger klettert an der Roten Wand

... hatte er sich mit wilden Erstbegehungen wie Sangre de Toro an der Roten Wand bereits einen Namen gemacht.

Alex Luger klettert "Prinzip Hoffnung" (10), Bürser Platte

Schlagartig bekannt wurde Alex, als er 2009 die erste Wiederholung von Beat Kammerlanders Prinzip Hoffnung an der Bürser Platte hinlegte.

Alex Luger klettert im Himalaya

Wenn Alex klettert, dann zieht es ihn vor allem an selbstabsicherbare Linien. Hier sieht man ihn in seiner Erstbegehung Lugerhammer (8b), von Bernd Zangerl entdeckt, von Alex befreit.

Alex Luger beim Eisklettern im Avers-Tal

Eisklettern gehört auch zu Alex' Disziplinen, hier sieht man ihn an der Brückenkerze (WI 6).

Alex Luger klettert "Psychogramm" (10+), Bürser Platte

Psychogramm kletterte Alex Luger am 13. Februar 2014.

Mehr dazu hier: Alex Luger klettert "Psychogramm" an der Bürser Platte
Mehr zu dieser Fotostrecke: Wilder Hund: Alex Luger im Interview