OutDoor Messe Guide 2016: Das sind die Ausrüstungs-Neuheiten für 2017

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Stanley Stanley Vacuum Steel Stein Bierkrug

Stanley Vacuum Steel Stein Vakuum-Bierkrug

Auf der OutDoor-Messe zeigen die Bergsport-Firmen jedes Jahr ihre Neuheiten. Hier gibt es den Überblick über die allgemeinen Equipment-Neuheiten.

Bereits zum Herbst 2016 bringt Stanley den ersten Vakuum-Bierkrug im Zinndeckel-Look. Die doppelwandige Edelstahl-Konstruktion hält den Gerstensaft – etwa am Lagerfeuer – lange kalt und schützt dank dicht schließendem Deckel auch vor Insekten. Der »Vacuum Steel Stein« besitzt die Stanley- typische Hammerschlag-Optik, fasst rund 0,7 Liter und kostet rund 50 Euro. Ebenfalls neu ist die Master-Serie: Stanleys neue Toplinie kleidet sich schwarz und umfasst zunächst zwei Isolierflaschen und einen isolierten-Trinkbecher.

AustriAlpin Fish Sicherungsgerät

AustriaAlpin hat mit dem Sicherungsgerät Fish ein ganz heißes, leichtes und günstiges Eisen im Feuer: Der Autotuber fängt Stürze ab - und das ab einem Seildurchmesser von 8mm. Das Fish wiegt laut Hersteller 68 Gramm und ist nur im Set mit dem HMS Karabiner Rondo (69,90 Euro) erhältlich.

Edelrid Jester Klettergurt

Aus zwei mach eins: Beim Jester (970 g) handelt es sich um einen Klettergurt mit integriertem Klettersteigset. So stecken die Bandfalldämpfer in den Beinschlaufen, die Arme sind mit dem Gurt vernäht. Als gepolsterte Version heißt das Set Jester Comfort. Gewicht: 1090 Gramm. Mit dem Skimmer Pro Dry bringt Edelrid zudem das dünnste Halbseil auf den Markt (Durchmesser: 7,1 Millimeter). Weitere Highlights: ein Vorschaltwiderstand für unterschiedlich schwere Kletterer und ein nur 80 Gramm schwerer Klettergurt für Alpinisten.

Edelrid Bulletproof Expressset

Mit dem Bulletproof Expressset geht Edelrid neue Wege: Ein spezieller Metall-Einsatz soll den seilseitigen Karabiner haltbarer machen und das Entstehen scharfer Kanten durch Verschleiß verhindern.

Skylotec Grid Vent Helm

Interessante Neuheiten gibt es auch bei Skylotec zu entdecken. Etwa den Helm Grid Vent, der sich laut Hersteller zum Sport- und Alpinklettern ebenso nutzen lässt wie für Klettersteige. Das geringe Gewicht (280 g), drei großzügige Lüftungsöffnungen und die stufenlose Größenanpassung sorgen für hohen Tragekomfort. Fürs Klettersteigsegment empfiehlt sich das auch für leichte Personen geeignete Set Skylotec Rider 3.0 mit Seilklemme und progressivem Bandfalldämpfer. Ebenfalls einen Blick wert: der leichte Klettergurt Skylotec Limestone für Fels und Halle.

Kochalpin Snowline Spikes Schuhschneeketten

Kochalpin stellt auf der OutDoor-Messe unter anderem die bewährten Snowline Spikes light aus.? Die "Schneeketten" für Schuhe versprechen dank der gehärteten Zacken beim Queren von Altschneefeldern deutlich mehr Grip und damit Sicherheit. Sie wiegen dabei weniger als Steigeisen: 230 Gramm pro Paar (Gr. M).

Marmot Phase 30 Daunenschlafsack

Marmot wendet sich mit der neuen High-End-Daunenschlafsacklinie »Phase« an anspruchsvolle User, die sowohl auf geringes Gewicht als auch auf eine außergewöhnliche Wärmeleistung Wert legen. Neu konstruierte, geschwungene Kammern sollen bei den drei Modellen (Phase 30, Phase 20, Wm‘s Phase 20) das Verrutschen der 850er-Daune verhindern. Ebenfalls zum ersten Mal zu sehen sind die Synthetikschlafsäcke der »Trestles Elite«-Serie. Fünf Modelle, davon zwei für Frauen, bietet Marmot ab 2017 an. Der Fokus liegt hier ebenfalls auf minimalem Gewicht bei top Isolation. So verspricht der Trestles 30 Elite bis +3 °C warme Nächte – bei einem Gewicht von 900 Gramm. Und im Zeltbereich? Da setzt Marmot auf neue Gestängeformen, die mehr Kopffreiheit ermöglichen. Zuwachs erhalten hingegen die beiden bestehenden Bereiche Momentum (Trailrunning, Speed Hiking, Yoga, Training) und Climbing.

Tread Leatherman Werkzeugarmband

Nachdem der Tool-Pioneer Leatherman auf der letztjährigen OutDoor-Messe mit dem innovativen Werkzeugarmband Tread überraschte, legt der amerikanische Hersteller jetzt noch einen nach: Kam das 29 Funktionen umfassende Armband bisher mit angloamerikanischen Maßeinheiten (Zoll und Inches), gibt es nun auch eine metrische Version. So besitzt das europäische Tread fünf neue, an das metrische System angepasste Werkzeuge wie zum Beispiel die Inbus- und Sechskant-Schlüssel. Gefertigt wird das Armband aus rostfreiem Stahl.

Outwell Wolf Lake 9 Neunpersonenzelt

Outwell erweitert seine Serie an hochwertigen Zelten für den Campingplatz mit dem Wolf Lake 9. Das Neunpersonenzelt mit zwei Schlafräumen, Vorzelt und Veranda lässt sich mittels Luftkanälen einfach auf- und abbauen, so der Hersteller – der bei diesem Modell auch Wert auf eine besonders hohe Kopffreiheit gelegt hat.

Helinox Chair Zero Campingstuhl

Helinox hat sich vor allem mit dem leichten wie stabilen Komfortstuhl Chair One einen Namen gemacht. Jetzt legt die Marke mit dem Modell Chair Zero noch einen obendrauf: Nur 490 Gramm soll der extrem klein verpackbare Campingstuhl mit Rückenlehne wiegen. Den Preis gibt Helinox mit 119,95 Euro an.

Gregory Paragon/Maven Trekkingrucksack

Fünf neue Trekkingrucksäcke präsentiert Gregory. Neben dem expeditionstauglichen Baltoro Pro mit 95 Litern Fassungsvermögen und besonders robusten Materialien gibt es mit Paragon (Herren) und Maven (Damen) zwei Leichtgewichts-Trekkingrucksäcke. Erhältlich in jeweils vier Größen von 35 bis 68 Liter wiegen die Fliegengewichte laut Gregory zwischen 1,34 und 1,64 Kilo. Mit Stout (35, 45, 65, 75 l) und Amber (34, 44, 60 l) bringt der Hersteller zudem zwei neue Rucksacklinien für Einsteiger: zu Preisen ab 145 Euro.

Nordisk Lofoten 1 ULW Einpersonenzelt

Als "leichtestes Zelt der Welt" wird das neue Nordisk Lofoten 1 ULW angepriesen - das leichte Einspersonenzelt bringt laut Hersteller nur 490 Gramm auf die Waage, bei einem Packmaß von nur 11x22 Zentimeter.

Ferrino Atrax 2 Zweipersonenzelt

Ferrino stellt mit dem Atrax 2 ein neues und mit einem Gewicht von 1,6 Kilo (laut Ferrino) besonders leichtes Zweipersonenzelt für Trekkingtouren vor. Mit zwei Eingängen und Apsiden verspricht?es viel Komfort, die Zelthöhe gibt der Hersteller mit 110, die Breite mit 130 Zentimetern an – tolle Werte für ein Leichtzelt.

Exped Traverse 34/40 Tourenrucksack

Mit den neuen Traverse-Rucksäcken machen die Schweizer all jenen eine Freude, die nur schwer entscheiden können zwischen Körperkontakt- und Distanzrücken. Der in zwei Längen erhältliche Tourenrucksack bietet beide Optionen – je nach Anforderung. Ebenfalls neu ist das Cetus III UL – ein Tunnelzelt mit verlängerter Apsis für drei Personen, das nur 2,35 Kilo wiegen soll. Beim Transfer Wheelie Bag handelt es sich um eine Schutzhülle als Trolley – ideal für den bequemen Transport von Rucksäcken und Taschen mit bis zu 100 Litern Volumen.

Opinel No. 12 Explore Outdoormesser

Opinel stellt mit dem No. 12 Explore ein Survivalmesser im modernen Gewand vor: Neben der gewohnt scharfen, zehn Zentimeter langen Klappklinge aus rostfreiem 12C27-Sandvikstahl besitzt es einen Feuerstahl, eine Hakenklinge und eine Signalpfeife. Die Griffschalen sind aus hitzefestem Kunststoff.

Deuter AirContact Pro Trekkingrucksack

Paradestück auf dem Stand von Deuter ist das Trekkingrucksack-Flaggschiff Aircontact Pro. Das überarbeitete Tragesystem verspricht jetzt noch mehr Lastübertragung bei höherer Bewegungsfreiheit und besserer Rückenbelüftung. Neu dazu kommt die Gravity-Linie: Neben Chalkbags, Seilsack und Seilunterlage besteht sie aus zehn Rucksäcken für Vertikalunternehmungen aller Längen und Schwierigkeiten. Bei den Schlafsäcken ergänzt Deuter sein Sortiment um sieben neue »Astro«-Daunenmodelle, die über elastische Innennähte verfügen.

Robens Osprey 3 EX Dreipersonenzelt

Der dänische Zeltspezialist Robens präsentiert als Highlight sein überarbeitetes Dreipersonen-Tunnelzelt Osprey 3 EX – mit verlängerter Apsis für mehr Platz fürs Gepäck und zum Kochen. Nicht nur die Farbe (Sand) ist neu, auch das Material: ein strapazierfähiges 30D-Polyester-Gewebe mit beidseitiger Silikonbeschichtung. Desweiteren wurden die Leinenspanner und Abspannpunkte überarbeitet, der Eingang zum großen Vorraum mit einem Moskitonetz ausgerüstet und alle Lüfter so gestaltet, dass sie sich auch bequem von innen bedienen lassen.

Eagle Creek Quilted Circlet Set Pack Behälter

Mit dem neuen Quilted Circlet Set erweitert Eagle Creek sein Pack-it-System um eine runde Ausführung, die sich vor allem?an Frauen wendet: Die schicken Behälter sind für BHs, Gürtel, Schmuck & Co. wie geschaffen und in vielen Größen erhältlich. Außerdem zeigt Eagle Creek die neuen Organizer Pack-It Specter Cinch. Die halbtransparenten Beutel mit Zugbandöffnung bleiben aufrecht stehen – praktisch etwa für Toilettenartikel. Ebenfalls am Stand zu sehen sind zwei Roll-Duffles: ORV Trunk 30 und 36 – mit 102 und 143 Litern Packvolumen.

Easy Camp Tempest 500 Fünfpersonenzelt

Easy Camp richtet sich mit preiswerter Ausrüstung vor allem an Einsteiger. Diese bekommen mit dem Tempest 500 ein geräumiges, aufblasbares Zelt, in das bis zu fünf Personen passen. Eine Bodenwanne im fensterreichen, hellen Vorzelt gehört ebenso dazu wie innenseitig aufrollbare Vorhänge für mehr Privatsphäre.

Deejo Tattoo-Minimalmesser

Deejo präsentiert das preisgekrönte Tattoo-Minimalmesser in einem exklusiven Design: Das Klingenmotiv »Sunshine Mountain« wählten Leser des outdoor-Magazins zu ihrem Favoriten. Neben einer arretierbaren 9,5 Zentimeter langen Klinge mit einseitigem Schliff bietet das Leichtgewichtsmesser einen Gürtelclip. Bestellbar ist das neue Deejo Messer jetzt schon hier

Primus Prime Tech Kocherset

Beim Gaskochersystem Prime Tech handelt es sich um das Highlight der Schweden. Es besteht aus Windschutz mit integriertem Brenner, zwei Töpfen, wovon einer keramikbeschichtet ist, Piezozünder und verriegelbarem Topfgriff. Die Töpfe sind mit Wärmeleitblechen ausgestattet. Dadurch wird die Brennerhitze besonders effektiv genutzt – was viel Brennstoff spart. Ein in den Brenner integrierter Druckminderer hält die Leistung auch bei eiskalter, fast leerer Kartusche aufrecht, so der Hersteller. Außerdem lässt sich der Deckel auch als Sieb nutzen.

Tatonka Bison/Yukon Schwerlastrucksäcke

Tatonka verspricht bei seinen überarbeiteten Schwerlastrucksäcken Bison und Yukon ein reduziertes Gewicht bei einem noch besseren Trageverhalten. Neu sind sechs stylische wie praktische Daypacks für den Alltag. Außerdem wächst das Angebot an Wander-, Freizeit- und Reisekleidung mit Naturfasern (Tencel, Wolle).

Helsport Lofoten Superlight Dreipersonenzelt

Helsport zählt zu den Pionieren bei Ultraleichtzelten. Kein Wunder, dass die Norweger auch zur diesjährigen Messe wieder mehrere Fliegengewichte im Gepäck haben: zum Beispiel das Lofoten Superlight Camp, ein knapp 2 Kilo leichter Dreibogentunnel mit zwei Eingängen für drei Personen. Besonders praktisch: die große Apsis – sie bietet reichlich Platz fürs Gepäck und zum Kochen. Als weiteres Novum gibt es künftig zu jeder der drei Zeltserien passende Tarps. Hervorzuheben ist hier das laut Hersteller nur 400 Gramm wiegende Superlight Tarp für 199,99 Euro. Außerdem geht der Bestseller Reinsfjell ab 2017 auch als 3-Personen-Version an den Start und soll in der Superlight-Variante gerade einmal 2250 Gramm auf die Waage bringen – ein sensationeller Wert in Anbetracht zweier großer Apsiden und einer durch steile Wände voll nutzbaren Innenzeltbreite von 1,60 Meter.

Peiker Cee Ceecoach Bluetooth-Kommunikationssyste

Peiker Cee ermöglicht es Outdoorern, mit dem preisgekrönten Bluetooth-Kommunikationssystem Ceecoach auch ohne Handyempfang in Kontakt zu bleiben. Dank der neuen wasserdichten und schwimmfähigen Edition Extreme bleiben künftig auch Paddler, Surfer und Segler nicht mehr außen vor.

Katadyn Befree Wasserfilter

Katadyn fügt seinem Wasserfilter-Sortiment ein weiteres Modell hinzu. Der Befree besteht aus einem 0,6 Liter großen Trinkbeutel mit integriertem Glasfaser- Wasserfilter. Laut Katadyn wiegt das komplette Set nur 58 Gramm, die Filterkartusche muss nach etwa 1000 Litern durch ein Ersatz- element ersetzt werden.

Trek‘n Eat Quinoa Trekking Mahlzeit

Die veganen Trekking-Mahlzeiten von Trek‘n Eat bekommen Nachschlag. »Quinoa mexikanische Art« kombiniert das eiweißreiche Inka-Korn mit Kartoffeln, Kidney-Bohnen, Tomaten, Paprika, Mais und anderem Gemüse. Gluten- und laktosefrei, ist das würzige Gericht auch eine Empfehlung für Allergiker.

Hydro Flask Standard Mouth Bottles Trinkflasche

Hydro Flask spendiert seinen »Standard Mouth Bottles« den Isolierdeckel Flex Cap. Dank des robusten TPU-Henkels sollen sich die Isolierflaschen damit noch bequemer tragen lassen. Ebenfalls neu: der Vakuum-Edelstahltrinkbecher Tumbler (650 ml), der Getränke über mehrere Stunden heiß oder kalt hält.

Grüezi Bag Biopod Hybrid Woll-Kunstfaserschlafsack

Im letzten Jahr sorgte Grüezi Bag mit einem Woll-Kunstfaserschlafsack für Aufsehen, der auch einen Outdoor Industry Award gewann. Jetzt geht das junge Schlafsacklabel noch einen Schritt weiter und präsentiert den Biopod Hybrid Wool/Down, ein Modell mit Daunen- und Wollfüllung. Der Clou dabei: die erstmals verarbeitete Solid Down. Sie besteht aus laminierter Daune, kann wie ein Kunstfaservlies verarbeitet werden und verrutscht nicht. Außerdem soll sie schneller trocknen als her- kömmliche Daune, weil sich keine Klumpen bilden.

Vango Galaxy 300 Campingzelt

Leicht und kompakt genug, um es mit dem Fahrrad oder Kanu mitzunehmen, aber trotzdem komfortabel - das trifft auf die neue Galaxy-Zeltserie von Vango zu. Es handelt sich um Tunnelzelte, deren vorderer, sehr hoher Bogen einen Vorraum mit Stehhöhe bildet, während man im Innenzelt noch sitzen kann. Das für drei Personen gedachte Galaxy 300 soll 5,6 Kilo wiegen und kostet mit Zeltunterlage nur 420 Euro. Highlight der Schlafsackkollektion ist der Vango Fuse 2 (200 Euro) mit seiner schnell trocknenden Daunenkunstfaserfüllung (70/30 Prozent).

Optimus Terra Xpress HE Kochtopf

Optimus startet in die Outdoor-Saison 2017 u.a. mit dem neuen Terra Xpress HE Kochtopf. Er fasst 1,75 Liter und wiegt dabei 380 Gramm (Herstellerangabe). Weitere Features: Ein eingebauter Wärmetauscher reduziert die Kochzeit, und eine Antihaftbeschichtung verhindert das Anbrennen von Speisen.

Carinthia Huq Hängematten Unterlage

Carinthia hält mit dem »Huq« eine praktische Neuheit für Hängemattenschläfer bereit. Huq steht für Hammock Underquilt – Hängematten-Unterlage – und isoliert dank einer Lage G-Loft (180 g/m2) perfekt vor Kälte auf der Schlafsackunterseite, die durch das Liegen komprimiert wird und weniger leistungsfähig ist.

Ortlieb Packtaschen-Set

Bikepacking heißt ein neuer Trend. Es geht darum, mit dem Mountainbike mehrtägige Touren durch wildes Terrain zu fahren – und alles mit an Bord zu haben. Ortlieb bietet dafür die passende Ausrüstung: ein auch mit vollgefederten Bikes kompatibles, leichtes, wasserdichtes Packtaschen-Set. Es besteht aus Frame-Pack, Handlebar-Pack, Accessory-Pack und Seat-Pack. Zusammen schaffen sie einen Stauraum von 41 Litern. Besonders ausgeklügelt ist der Seat-Pack, der an der Sattelstütze befestigt wird und durch seine Form als »Schutzblech« fungiert. Ventile lassen nach dem Packen überschüssige Luft entweichen, minimieren das Packmaß und reduzieren die Gefahr des Klapperns. Des Weiteren zeigt Ortlieb seinen neuen wasserdichten Alpinrucksack Elevation Pro. Das 42 Liter fassende Modell wurde zusammen mit den Experten des Österreichischen Bergrettungsdienstes (ÖBRD) entwickelt.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Messe-Neuheiten für 2017