Chalchschijen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Robert Bösch Bigwall-Klettern am Chalchschijen

Chalchschijen Suchbild

Weit oben und weit draußen: Das Team in der 14. und schwierigsten Länge von "Out of Space".

Chalchschijen - das Team

Zäh und hartnäckig sind sie - und vielleicht ein klein bisschen fanatisch: (v.links) Jürgen "Spiri" Bissig, Pascal Siegrist und Jvan Tresch.

Chalchschijen Zustieg

Kein Spaß: Der Zustieg dauert circa sieben Stunden...

Chalchschijen

... und die sanitären Anlagen vor Ort sind eher rudimentär.

Biwak-Stein

Auch die Unterkunft war ein bisschen zugig...

Keile und Co

... doch bot sie genug Platz für allerlei wichtige Ausrüstung.

Bohrhaken setzen

Wackelige Angelegenheit: Spiri setzt aus einem Cliff heraus einen Bohrhaken.

Runouts

Übertrieben haben sie es mit dem Hakensetzen aber auch nicht...

Jümarn

Zurück zum Ausgangspunkt heißt beim Bigwallklettern: jümarn, jümarn, und jümarn...

Klettern

... um dann dort fortzufahren mit der Kletterei, wo man vorher aufgehört hatte.

Erstbegehung Chalchschijen

Im unbekannten Gelände ist die Kletterei gleich doppelt anspruchsvoll...

Bohrhaken

... aber es gibt ja symphatische Hilfsmittel, falls sich mal nichts legen lässt.

Bigwall-Klettern

Nach dem Klettern...

Portaledge

... lässt sich dann die Aussicht genießen...

Portaledge

... ebenso wie andere wichtige Faktoren beim Bergsport. Aber letztendlich bleibt's dabei: "nach dem Klettern...

Portaledge

... ist vor dem Klettern!

Jvan Tresch

Jvan in der Schlüssellänge...

Portaledge am Chalchschijen

... und danach.

Portaledge

Schließlich, nach drei Jahren des Belagerns,...

Bigwall-Klettern

... Kletterns ...

Sturz am Chalchschijen

... und Durchhaltens...

Chalchschijen Gipfel

... haben sie es geschafft.

Out of Space

Mehr zu dieser Fotostrecke: Out of Space am Chalchschijen - eine Erstbegehung (+ Bilder & Videos)