Klettern und Bouldern in Island

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Tom Thudium Klettern + Bouldern in Island - Felskader BaWu

Klettern und Bouldern in Island

2016 hat der Felskader Baden-Württembergs eine Reise nach Island getan; Hauptziel war dabei, neue Boulder und Routen zu klettern. Hier: Eindrücke vom Trip.

Cooler Boulder vor traumhafter Kulisse: Ole König erklettert einen Boulder von US-Topboulderer Paul Robinson (Fb 6b) bei Vestrahorn.

Der Felskader badet zu heiß

Das Felskader-Team bei einem Bad in einem der "Hot Tubs" nahe Höfn. Die Hot Tubs werden von einer heißen Quelle gespeist und sind lauwarm bis unerträglich heiß.

Bouldern lieber bei Ebbe

Das Beobachten der Gezeiten hat sich gelohnt – Tom Thudium nutzt die kurze Zeit, in der das Meer die Landebahn freigibt und holt sich die Erstbegehung von Keep on rollin baby (Fb 7a).

Training fürs Bouldern

Damit der Ruhetag nicht zu ungewollter Schwäche fu?hrt – Alexander Förschler beim präventiven Training am Fingerboard.

Bouldern am Meer

Jens Rohloff beim Durchstieg eines Boulders bei Vestrahorn.

Bouldern an Lava

Die unberührten Lavafelder nahe Askja boten uns ein großes Potential fu?r Erstbegehungen – hier Patrick Gebert bei der Erstbegehung von Rainbow digger (Fb 6c).

Freiluft-Dusche in Island

Eine einsame Dusche im Niemansland – Tom Thudium nutzt die Gelegenheit um sich bei kühlen Außentemperaturen des heißen Wassers zu erfreuen.

Bouldern an der Küste Islands

Erstbegehung fu?r Andrea Buchholz bei einem Boulder an der Küste von Vestrahorn.

Dettifoss Wasserfall

Der Dettifoss – imposant stürzt was Wasser am leistungsstärksten Wasserfall Europas in die Tiefe.

Bouldern an Islands Küste

Ole Ko?nig bouldert Probably totalled (Fb 7a) eine Erstbegehung von Tom Thudium an der Küste von Vestrahorn. Bei der Wiederholung sollte man einen Blick auf Ebbe und Flut haben, sonst ko?nnte es nasse Füße geben.

Bouldergebiet Askja, Anfahrt

Für einen Rallyefahrer sicherlich kein Problem – fu?r uns ein ganz schöner Nervenkitzel: Die Flussdurchfahrten auf der Dirt-Road Richtung Askja.

Bouldern an der Küste Islands

Andrea Buchholz bei der Erstbegehung von Smaug (Fb 6c+) an der Ku?ste von Vestrahorn.

Mondlandschaft mit Regenbogen

Andrea Buchholz, Patrick Gebert und Ole König wandern mit den Crashpads durch eine Mondlandschaft, in der sich angeblich die Astronauten auf die Apollo Missionen vorbereitet haben.

Erstbegehung mit Regenbogen

Da stimmt alles – super Boulder mit tollem Regebogen. Tom Thudium erfreut sich eines Fingerlochboulders im geschmolzenen Lavagestein und holt sich die Erstbegehung von Rainbow warrior (Fb 6c+).

Tradklettern im Basalt von Island

Sieht interessant aus und klettert sich auch so – Patrick Gebert kämpft mit den 80 Meter hohen Basaltsäulen (vermutlich eine Erstbegehung).

Bouldern in Vestrahorn

Alexander Förschler klettert einen der härteren Boulder (Fb 8a) in Vestrahorn.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Klettern und Bouldern auf Island