Kletterschuhe im Test

Testbericht: Triop Rap 09

Foto: Magazin klettern
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Lycrastrumpf umständlich

Einen guten Allrounder mit Tendenz zur Waffe für steiles Gelände liefert Triop mit dem RAP 09. Der leicht asymmetrische Schuh erlaubt präzises Antreten, die flache Spitze passt auch in kleine Löcher. Das synthetische Obermaterial dehnt sich wenig, der Lycra-Schlauch im Innern dagegen sehr. Er erschwert den Einstieg etwas, dafür ist die Schnürung schnell und effektiv zu bedienen.

Technische Daten des Test: Triop Rap 09

Preis: 79,00 Euro
Obermaterial : Synthetik
Fütterung: ja
Sohlendicke: 4,00 mm
Sohle: Vibram XCR
Verfügbare Größen: 35,5 - 47

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

02.07.2009
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2009