Kletterschuhe im Test

Testbericht: Triop Conga

Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Passform im Zehenbereich etwas schmal und sehr asymmetrisch

Testurteil

Preistipp

Der ziemlich gerade Schnürer ist schmal und nur im Zehenbereich asymmetrisch. Er muss passen, sonst sitzt der große Zeh nicht ganz vorn. Im Vergleich zum Lambada ist der Conga etwas steifer und weniger sensibel, wenn eng genommen auch weniger komfortabel. Dafür bringt er eine Vibram-Sohle an den Start.

Technische Daten des Test: Triop Conga

Preis: 89,00 Euro
Obermaterial : Kunstleder
Fütterung: ja
Sohlendicke: 4 mm
Sohle: Vibram XCR
Verfügbare Größen: 35,5 - 47
Komfort: +++ (von drei möglichen)
Performance: +++ (von drei möglichen)
20.08.2008
Autor: Ralph Stöhr
© klettern