Kletterschuhe im Test

Testbericht: Squark Azurre

Foto: Magazin klettern
Mit dem Azurre liefert Squark einen Schnürer ab,...
Zu den getesteten Produkten

Mit dem Azurre liefert Sqark einen Schnürer ab, der guten Komfort und ordentliche Performance vereint. Der nicht extrem asymmetrische Leisten sowie das weiche Leder und die breite Zunge sorgen für Wohlgefühl, die gut laufende Schnürung dafür, dass der Schuh gut an- und auszuziehen ist – obwohl die Anziehschlaufen nicht optimal angebracht sind. Beim Klettern ist der Azurre nicht super sensibel, aber er steht seinen Tritt und lässt einen in keiner Situation hängen.

Technische Daten des Test: Squark Azurre

Preis: 89,00 Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: ja
Sohlendicke: 4,2 mm
Sohle: Vibram XS Grip
Verfügbare Größen: 35-47

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit

: Komfortabel und mit einer gut laufenden Schnürung kommt der Azurre daher. Und auch in Sachen Performance zeigt er sich als angenehmer Allrounder.

09.07.2011
Autor: Ralph Stöhr
© klettern