Kletterschuhe im Test

Testbericht: Scarpa Instinct

Foto: Redaktion klettern Test Kletterschuhe
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Empfehlung

Zwei neue Leisten und mehrere neue Modelle präsentiert Scarpa 2010. Die Abteilung Angriff übernimmt dabei der Instinct, ein stark asymmetrischer Schuh mit nach unten zeigender Zehenpartie. Der Form folgt die Funktion: Im überhängenden Gelände klettert sich der Instinct vorzüglich, ist weich genug, um auch aktiv ziehen zu können, aber noch so steif, dass er auch auf kleinen Kanten sauber steht. Dabei ist er etwas komfortabler und sensibler als zum Beispiel Rock Pillars Diamond.

Einsatzbereich: Sportklettern und Bouldern

Technische Daten des Test: Scarpa Instinct

Preis: 109,90 Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: keine
Sohlendicke: 3,5 mm
Sohle: Vibram XS Grip 2
Verfügbare Größen: 34 - 45

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit

Prima Schuh für steiles Gelände, der auch in der Senkrechten gut abgeht und noch bequem ist. Kleiner Wermutstropfen: die fummelige Schnürung.

Scarpa Instinct im Vergleich mit anderen Produkten

07.07.2010
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2010