Kletterschuhe im Test

Testbericht: Rock Pillars Rental

Foto: Magazin klettern
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Klassentypisch wenig präzise Spitze

Der neue Rental nimmt im Test eine Ausnahmestellung ein: Er ist als Verleihschuh für Kletterhallenbetreiber gedacht. Privat wird ihn wohl kaum jemand kaufen. Klassentypisch ist die Ausstattung: Stabiles Synthetikleder und rundum viel Gummi sorgen für Haltbarkeit, der gerade Leisten und die Schnellschnürung für Komfort. Clever: der Druckknopf zur zeitweiligen Paarbildung.

Technische Daten des Test: Rock Pillars Rental

Preis: 74,95 Euro
Obermaterial : Synthetik
Fütterung: ja
Sohlendicke: 4,00 mm
Sohle: Vision 227
Verfügbare Größen: 3 - 13 (UK)

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

02.07.2009
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2009