Kletterschuhe im Test

Testbericht: Red Chili Matador

Foto: Magazin klettern
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Anfangs im Zehenraum sehr eng

Testurteil

Empfehlung

Der Matador soll die schärfste Schote unter den Chilis sein. Dafür bringt er alle Voraussetzungen mit: Eine gute Portion Vorspannung, etwas Downturn, und vor allem eine pointierte Sohle, die gerade so hart ist, dass kleine Tritte noch gut zu stehen sind, aber so weich, dass der Schuh sich sehr sensibel anfühlt. Die flache Zehenbox ist eng, der Schuh sollte aber knapp gewählt werden.

Technische Daten des Test: Red Chili Matador

Preis: 129,90 Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: keine
Sohlendicke: 4,50 mm
Sohle: RC Super Friction
Verfügbare Größen: 3 - 15 (UK)

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

02.07.2009
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2009