Kletterschuhe im Test

Testbericht: Millet Myo Sulfure

Foto: Volker Leuchsner Kletterschuhe 2017 im Test

Fotostrecke

Schlanker, pointierter Schuh, der in jedem Gelände eine gute Figur macht. Nur die Anziehschlaufe und der Preis verhindern die Empfehlung.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Beim Myo Sulfure passt vieles richtig gut: der Schuh am Fuß, die Form und der Downturn, die Mischung zwischen Spannung und Sensibilität, die klar pointierte Spitze. Mit den drei Velcros lässt sich der Sulfure bei Bedarf richtig zuknallen, und auf kleinen Tritten, im Überhang und auf Reibung bringt er sauber den Druck auf den Punkt. Einziges Ärgernis ist die einsame Anziehschlaufe hinten.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Millet Myo Sulfure

Preis: 149,90 Euro
Konstruktion: Velcro mit einseitig angenähter Zunge, stark asymmetrisch, mit Downturn
Obermaterial : Leder
Sohle: Vibram XS Grip
Größen: UK 4 - 14

Komfort

Sensibilität

Präzision

Fazit

Schlanker, pointierter Schuh, der in jedem Gelände eine gute Figur macht. Nur die Anziehschlaufe und der Preis verhindern die Empfehlung.

28.06.2015
Autor: Burmester / Stöhr
© klettern
Ausgabe /2015