Kletterschuhe im Test

Testbericht: Boreal Lynx

Foto: Redaktion klettern Kletterschuh Lynx Boreal

Fotostrecke

Zu den getesteten Produkten

Der Lynx ist ein naher Verwandter des Kintaro. Wie dieser setzt er auf den neuen Zenith-Gummi von Boreal, der sich als gut griffig erwies. Statt des Velcros verfügt der Lynx über ein gut laufende Schnellschnürung und ist insgesamt einen Hauch härter abgestimmt. Auf Winztritten steht man mit ihm einen Tuck entspannter als mit dem Kintaro. Die Zehenbox ist recht schmal. Beim Hooken gilt wie beim Kintaro auch: Wenn einem die Ferse passt, hookt er hinten gut.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Kletterschuh Boreal Lynx

Preis: 129,95.- Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: keine
Sohlendicke: 5-5,5 mm
Sohle: Zenith
Verfügbare Größen: 3 - 12

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit

Sehr gelungener Sportkletterschuh, dürfte aber wie der Kintaro eine Spur sensibler sein. Mit der Schnürung sitzt er sehr satt am Fuß.

Boreal Lynx im Vergleich mit anderen Produkten

21.06.2012
Autor: Ralph Stöhr, Ralph Stöhr
© klettern, klettern
Ausgabe /2012