Kletterschuhe im Test

Testbericht: Edelrid Raven

Foto: Redaktion klettern Test Kletterschuhe
Zu den getesteten Produkten

Mit vier Modellen steigt Edelrid dieses Jahr in den Kletterschuhmarkt ein. Von den zwei Velcro-Schuhen, die zum Test vorlagen, ist der Raven der extremere. Der stark vorgespannte Slipper mit zusätzlichem Velcroband sitzt überraschend bequem am Fuß, an der Ferse bleibt aber etwas Luft, und das Band mit dem Velcroverschluss ist zu lang, um viel zu bewirken. In der Performance ergibt sich ein gespaltenes Bild: Besonders bei Toehooks stören die Metallschnallen des Slide Rail Systems.

Einsatzbereich: Sportklettern und Bouldern

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Edelrid Raven

Preis: 120,00 Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: keine
Sohlendicke: 4 mm
Sohle: Vibram XS Grip
Verfügbare Größen: 4 - 12 (UK)

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Fazit

Der Raven kommt noch nicht ganz an die Topmodelle im Testfeld heran. Das dürfte sich aber mit kleinen Modifikationen schnell ändern – das Potenzial hat er.

Edelrid Raven im Vergleich mit anderen Produkten

07.07.2010
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2010