Kletterschuhe im Test

Testbericht: Boreal Falcon

Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Auf kleinen Kanten anstrengend
  • scharfe Tritte schmerzhaft zu spüren
  • Oberkante hinten rollt sich beim Anziehen gern ein

Ja, Boreal hat recht, man kann beim Falcon mit den Zehen greifen. Der Verzicht auf die Zwischensohle macht ihn vorne weich genug. Der kräftige Downturn gibt sich schnell, die Zehen bleiben aber durch das Gummiband vorne fest in der Spitze. Dieser Spezialist zielt vor allem auf Boulderer und Kletterer von stark überhängende Routen.

Technische Daten des Test: Boreal Falcon

Preis: 119,95 Euro
Obermaterial : Leder
Fütterung: keine
Sohlendicke: 4-4,6 mm
Sohle: FS Quattro
Verfügbare Größen: 4-11 (UK)
Komfort: +++ (von drei möglichen)
Performance: +++ (von drei möglichen)
20.08.2008
Autor: Ralph Stöhr
© klettern