Kletterrucksäcke im Test

Testbericht: Exped Mountain Pro 40

Ein robuster, schlichter Alleskönner, der...
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Empfehlung

Vieles von dem, was für den Deuter Guide gilt, trifft auch auf den Mountain Pro der Schweizer Firma Exped zu: ein robuster, schlichter Alleskönner, der ohne viel Bänder und Zier auskommt. Understatement. Denn versteckt wartet umso mehr ausgetüftelte Funktionalität. Der Rucksack ist nahtversiegelt und fast wasserdicht, hat einen Wickeltop unter dem Deckel, tolle Taschen, simple, aber gute Eisgerätebefestigungen und vieles mehr. Ganz klar der Ausstattungschamp im Feld. Ohne stabile Rückenkonstruktion ist die Lastübertragung bei schwerbepackten Hüttenzustiegen nicht optimal, sonst aber ordentlich und beim Klettern gut, der Schwerpunkt ist dank spezieller Aufhängung klasse.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Exped Mountain Pro 40

Volumen: 38+6 l
Gewicht: 1440 g
Preis: 149,90 Euro

Kettern

Tragekomfort

Bedienung

Fazit

Schickes, solides Detailwunder. Tolle Funktionalität und Abspeckungsmöglichkeiten um 400 Gramm empfehlen ihn für den anspruchsvollen Alpinisten.

29.12.2010
Autor: Steffen Kern
© klettern
Ausgabe /2010