Klettergurte im Test

Testbericht: Singing Rock Crux

Klettergurt

Fotostrecke

Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Preistipp

Auch aufs Gewicht geschaut hat Singing Rock beim Crux, der der zweitleichteste Gurt im Test ist. Die schmalen Beinschlaufen entpuppen sich beim Hängen als recht bequem, der Hüftgurt kann mit den Topgurten nicht ganz mithalten. Bei der Hängeposition zählt der Gurt zu den Besten. Die Schnalle läuft sehr gut und lässt sich bei Bedarf auch schnell ganz aushängen. Die Materialschlaufen sitzen nur bei komplett geschlossenem Gurt symmetrisch. Eine Chalkbag-Schlaufe fehlt.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Singing Rock Crux

Preis: 52,00 Euro
Gewicht: 334 g
Verstellbare Beinschlaufen: Nicht verstellbare Beinschlaufen
Materialschlaufen: 4
Hüftumfang (in cm): 65 bis 95 cm
Konstruktion: Mesh-Polster zwischen 2 tragenden Gurtbändern, 4 Materialschlaufen, Chalkbag-Schlaufe

Hängekomfort

Hängeposition

Handling

Fazit

Geringes Gewicht und guter Komfort machen den Crux zu einem prima Sportklettergurt zu einem günstigen Preis.

31.01.2012
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2011