Klettergurte im Test

Testbericht: Ocun Twist Tech

Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Relativ schwer

In jeder Hinsicht voll verstellbar ist der Twist Tech von Ocùn: Nicht nur die Beinschlaufen und der Gurtumfang des Hüftgurts lassen sich einstellen. Das tragende Band des Hüftgurts ist auch gegen die Pols-terung frei verschiebbar. So lässt sich der Twist Tech stets symmetrisch am Körper ausrichten. Die Verstellbarkeit des Gurtumfangs legt Ocùn sehr weit aus, wobei sich in geschlossenem Zustand das Restband schlecht verstauen lässt. Die Inox-Schnallen laufen gut, die Materialschlaufen fallen geräumig aus und sitzen relativ weit vorn. Im Hängen zeigt sich der Twist Tech bequem, beim Klettern trägt er etwas auf. Zudem gehört er zu den schweren Gurten im Feld.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Ocun Twist Tech

Preis: 59,95 Euro
Gewicht: 485 g
Verstellbare Beinschlaufen: Verstellbare Beinschlaufen
Materialschlaufen: 4
Konstruktion: Hüftgurt mit gegen Polsterung verschiebbarem Band; Haulloop (8kN)
18.03.2010
Autor: Ralph Stöhr
© klettern
Ausgabe /2010