Klettergurte im Test

Testbericht: Edelrid Soleus D

Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Hüftgurt vorne etwas schmal

Wer dachte, bei Klettergurten gäbe es nichts Neues zu entwickeln, wird auch von Edelrid eines Besseren belehrt. Auffälligste Neuerung am sehr leichten Sportklettergurt Soleus D sind die auf einer Schiene verschiebbaren Materialschlaufen. Es können auch zusätzliche Halter angebracht oder Materialschlaufen entfernt werden. Für sein geringes Gewicht bietet der Soleus D guten Komfort. Nur vorn zwickt der Gurt beim Hängen etwas. Beim ebenfalls neuen Verschluss läuft das gegenüberliegende Gurtband automatisch in eine Tasche. Kleines Detail am Rande: Die Materialschlaufen passen auch auf die Hüftflossen verschiedener Kletterrucksäcke von Vaude.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Edelrid Soleus D

Größen: XS, S, M, L
Preis: 69,90 Euro
Gewicht: 280 g
Verstellbare Beinschlaufen: Verstellbare Beinschlaufen
Materialschlaufen: 4
18.02.2009
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2008