Klettergurte im Test

Testbericht: Camp Moqui

Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Beinschlaufen schneiden innen etwas ein

Trotz des relativ schmalen Gurtbandes ist der Hängekomfort über eine kürzere Zeit noch gut, nur an der Innenseite der Oberschenkel schneiden die Beinschlaufen leicht ein. Der einzelne Schnellverschluss lässt sich sehr leicht bedienen. Die vier Materialschlaufen bieten großzügigen Platz für ein komplettes Rack, dazu kommt eine Schlaufe für den Chalkbag. Patentieren lassen hat sich Camp sein No Twist System, das verhindert, dass sich der Sicherungskarabiner dreht oder dass er verrutscht. Ein kleines und pfiffiges Detail für mehr Sicherheit.

Technische Daten des Camp Moqui

Größen: XS, S, M, L, XL
Preis: 59,90 Euro
Gewicht: 350 g
Verstellbare Beinschlaufen: Nicht verstellbare Beinschlaufen
Materialschlaufen: 4

Fazit

18.02.2009
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2008