Bouldern in England & Co

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Niall Grimes Bouldern in England, Wales, Schottland

Bouldern im Peak District

Hier zeigen wir Bilder vom Bouldern in Großbritannien.

Perfekter Gritstone: John Roberts setzt an der Fish Arete (6C+)in Wimberry, Peak District, zum Mantle an.

Bouldern im Peak District

Unter Gritstone-Klassikern: Tim Willson zieht am Fuß des berühmten Riegels von Curbar die Three Pocket Wall (5C) durch.

Bouldern in North Wales

Treffpunkt der Starken: Parisella‘s Cave bietet extrasteile, regensichere Züge. Danny Cattell ignoriert die dunklen Wolken.

Bouldern in Yorkshire

Kein Gristone, aber ein einzigartiges Stück Fels: der Pepperpot an den Bridestones im Norden von Yorkshire.

Bouldern im Lake District

Gut gespottet sucht Helen Keane in St Bee vergeblich den Fisherman‘s Dyno (6A).

Bouldern in Northumberland

Eine der Perlen von Nor­thumberland: Andi Turner genießt Bad Company (6A) am edlen Sandstein von Kyloe-in-the-Woods.

Bouldern in Schottland

Bouldern in den Highlands Richie Betts zieht am Finger of Faith (6A) in Applecross.

Bouldern in England

Sonne und Wind: Das Wetter auf der Insel ist etwas unbeständig, aber nach den Schauern trocknet es auch schnell wieder.

Bouldern in England

Gute Bedingungen umfassen in England eine etwas größere Temperaturspanne als im Rest Europas.

Bouldern in England

Gute Reibung findet sich in Großbritannien meistens - wenn es nicht gerade regnet.

Bouldern in England

Die britischen Inseln haben relativ viel Fels zu bieten. Darunter auch viel guten ...

Bouldern in England

... wobei der Gritstone im Peak District vermutlich schon der beste ist.

Bouldern im Peak District

Der Gritstone ist eine Art superharter grober Sandstein. Perfekt zum Bouldern.

Bouldern im Peak District

Brad Pit (7C+) im Peak District gehört nach wie vor zu den berühmtesten Bouldern der Insel.

Bouldern im Peak District

Doch auch die Green Traverse (7A) ist nicht von schlechten Eltern. Beide Boulder befinden sich in Stanage Plantation.

Bouldern im Peak District

In Gardoms oder auch Burbage South bouldert es sich gemütlich (manchmal zwischen Schafen) auf der grünen Wiese.

Bouldern in England

Katy Whittaker genießt die Brise beim Bouldern am Meer.

Bouldern im Peak District

Stanage Edge bietet viele Boulder und Routen, wobei die Boulder(-Traversen) manchmal länger sind als die Routen.

Bouldern im Peak District

Auf großartige Reibung sowie Sloper- und Kantenkletterei sollte man sich einstellen.

Bouldern im Peak District

Grip am Grit: Die gute Reibung des Gritstone macht Spaß. Und wie Local und Kletter-Coach Katherine Schirrmacher sagt: "Es geht nicht um Kraft. Es geht darum, wie gut du dich bewegen kannst." Amen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Bouldern in England & Co