Jacken im Test

Testbericht: Patagonia Ascensionist Softshell

Zu den getesteten Produkten

Ein Kuschelmonster ist es nicht gerade. Das Ascensionist Jacket aus 45 % recyceltem Polyester fühlt sich eher an wie eine Hardshell, trägt sich sonst aber recht angenehm. Trotz geringem Stretch bietet es durch seinen gelungenen Schnitt volle Bewegungsfreiheit, und selbst mit Helm unter der Kapuze spannt hier beim Klettern nichts. Grandios ist der Wetterschutz: Nieseln kann es stundenlang, auch kurzen Regengüssen bietet die Jacke Paroli. Der Klimakomfort ist ordentlich, ein wenig Ventilation ist über die Mesh-gefütterten Taschen möglich. Unpraktisch ist dagegen die Regulierung der Kapuze auf der Innenseite.

Technische Daten des Test: Patagonia Ascensionist

Preis: 250 Euro
Material: Polyester (komplett recycelbar)
Gewicht: 512 g

Tragekomfort

Wetterschutz

Klimakomfort

Bedienung

25.07.2009
Autor: Steffen Kern
© klettern