Jacken im Test

Testbericht: Mountain Equipment Ogre Jacket

Foto: Mountain Equipment Regenjacken-Test Ogre Jacket Mountain Equipment

Fotostrecke

Robustes Material, gute Ausstattung und sehr guter Wetterschutz sind die Pluspunkte des Ogre Jacket.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Auch die Bewegungsfreiheit lässt nichts zu wünschen übrig. Beim Klima gibt es leichte Abstriche, auch weil im Brustbereich durch die großen Taschen viel Material gedoppelt ist. Die Kapuze könnte etwas größer geschnitten sein. Für große Helme ist sie eher auf der knappen Seite.

Praxis/Klettern:Relativ langer, körpernaher Schnitt mit sehr guter Bewegungsfreiheit; lange Ärmel, helmtaugliche Kapuze; Taschen optimal positioniert

Wetterschutz: Jacke absolut dicht, sehr guter Wetterschutz von Kapuze und Kragen, gute Imprägnierung




Technische Daten des Mountain Equipment Ogre Jacket

Material: 3-Lagen Drilite
Ausstattung: 2 große Außentaschen, 1 sehr große Brusttasche, Pitzips, 2-Wege-RV
Gewicht: 451 g
Packvolumen: 1,6 l (Gr. M)

Praxis/Klettern

Wetterschutz

Klimakomfort

Fazit

Das Ogre Jacket ist eine komplett ausgestattete, robuste Allroundjacke, die im alpinen Alltag allerhand wegsteckt.

22.06.2017
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2017