Jacken im Test

Testbericht: Mammut Ultimate Hoody Softshell

Zu den getesteten Produkten

Das verarbeitete Gore Windstopper sorgt bei dieser Jacke für perfekten Schutz vor Wind, die Imprägnierung trotzt einem kurzen Nieselregen. Reißverschlüsse und Kapuze lassen sich gut bedienen, letztere schließt das Gesicht gut ab und lässt sich einigermaßen unter einem Helm tragen. Die absolute Winddichtigkeit hat eine Kehrseite: Das Material ist wenig dampfdurchlässig, was durch die bis zum Bund hinabreichenden Pitzips in der alpinen Praxis nur bedingt auszugleichen ist. Hauptmanko ist jedoch der geringe Stretch – mit Gurt darüber spannt‘s beim Klettern ordentlich an den Schultern.

Technische Daten des Test: Mammut Ultimate Hoody

Preis: 240 Euro
Material: Gore Windstopper Soft Shell
Gewicht: 466 g

Tragekomfort

Wetterschutz

Klimakomfort

Bedienung

25.07.2009
Autor: Steffen Kern
© klettern