Jacken im Test

Testbericht: La Sportiva Command Down Jacket (klettern Preistipp)

Foto: Hersteller Winterjacke / Daunenjacke fürs Klettern & Bergsteigen
Das La Sportiva Command Down Jacket bietet extrem viel Jacke und Wärme zu einem guten Preis.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Die üppige Ausstattung wiegt

Testurteil

Preistipp

Das La Sportiva Command Down Jacket ist nicht nur ein wahrer Ausstattungsriese, es taugt auch für extremere Einsätze. La Sportiva hat der Jacke eine üppige Daunenfüllung spendiert. Als einzige der vier Daunenjacken im Feld sind die Daunenkammern nicht durchgesteppt, was einen Teil zur sehr guten Wärmeleistung beiträgt.

Ein Innenfutter im Brustbereich schützt zusätzlich vor Wind. Taschen und Kapuze sind mit einem Mikroflies ausgekleidet. Der körpernahe, lange Schnitt reicht bis über das Gesäß. Der Preis für diese Komplett-Ausstattung ist allerdings ein etwas höheres Gewicht.

Technische Daten des La Sportiva Command Down Jacket (klettern Preistipp)

Füllung: 170 Gramm Daune (90/10, 700 cuin)
Gewicht: 200 bis 250 g
Ausstattung: 2 isolierte Außentaschen mit RV, RV-Brusttasche,2 Innentaschen mit RV (Packsack), 2 Netztaschen innen, elastische Ärmelbündchen, Kapuze mit Volumenverstellung, Kordelzug im Saum, 2-Wege-RV

Fazit

Das La Sportiva Command Down Jacket bietet extrem viel Jacke und Wärme zu einem guten Preis.

12.12.2017
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2017