Jacken im Test

Testbericht: Berghaus Haglöfs Cobra Softshell

Zu den getesteten Produkten

Der gute Stretch von Power Shield wird durch „Flexable“-Einsätze an Schulter, Seite, Achseln und Unterarm noch erhöht, zusammen mit dem Schnitt ermöglicht dies optimale Beweglichkeit beim Klettern. Auch der Klimakomfort ist klasse, bei starkem Schwitzen fühlt sich das „Flexable“-Gewebe allerdings klebrig nass an. Da dieses zudem recht winddurchlässig und kaum wasserabweisend ist, gibt‘s deutliche Abzüge beim Wetterschutz. Die Power-Shield-Partien sind dagegen gut imprägniert. Reißverschlüsse und Regulierungen laufen bestens, die Seitentaschen werden vom Klettergurt weitgehend abgedeckt.

Technische Daten des Test: Haglöfs Cobra

Preis: 170 Euro
Material: Polartec Power Shield
Gewicht: 488 g

Tragekomfort

Wetterschutz

Klimakomfort

Bedienung

25.07.2009
Autor: Steffen Kern
© klettern